der erste schritt

Hier ist Platz für Worte, die uns inspirieren, uns zum Nachdenken bringen oder die einfach schön zu lesen sind.

Moderatoren: neptunia, AnnSophie

Antworten
Benutzeravatar
sanara
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 316
Registriert: Samstag 16. Januar 2010, 19:48
Wohnort: Allgäu

der erste schritt

Beitrag von sanara » Samstag 25. März 2017, 07:35

:ringfinger:
von Manuela Kuschel

Irgendwann bist du an einem Punkt, an dem du begreifst, dass du nicht mehr zu kämpfen brauchst, weil es dich nicht weiterbringt.
Du begreifst, dass du nichts mehr tun kannst oder musst.
Du kannst nichts erzwingen.

Wenn du das begreifst, fällt erst alles in sich zusammen und dann ist Stille. Dann wird plötzlich alles leicht und leer in dir.
Du fängst an loszulassen, woran du dich geklammert hast, an Hoffnungen, Menschen oder Dinge aus deiner Vergangenheit, die du so nicht akzeptieren wolltest oder konntest.

Du begreifst, dass du all das nicht mehr ändern kannst.
Egal, wie sehr du daran glaubst.
Egal, wie sehr du es dir wünscht.
Egal, wie sehr du dagegen kämpfst.
Egal, wie weh es tut.

Was geschehen soll, das geschieht.
Was gehen will, das geht.
Was bei dir sein will, das bleibt oder kommt aus freiem Willen zu dir zurück. Irgendwann sind die Schmerzen und die Angst loszulassen vorbei.

Dann befreist du dich allmählich auch von Ängsten, Schuldgefühlen und Zwängen von allem, was dich festhält.
Und du gehst deinen Weg, packst deinen Koffer mit dem, was übrig blieb. Ein Koffer voller Erfahrungen, Erkenntnisse und Erinnerungen.
Dein Weg liegt vor dir, du siehst ihn noch nicht, aber du fühlst, es ist soweit.
Du beginnst wieder mit dem ersten Schritt...

:ringfinger: :danke:
“Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen” (Samuel Butler)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1537
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: der erste schritt

Beitrag von Kampfkarpfen » Samstag 25. März 2017, 10:53

Vielen Dank für's Teilen.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Coco53
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 13:24
Wohnort: bei Hamburg

Re: der erste schritt

Beitrag von Coco53 » Samstag 25. März 2017, 15:21

:danke: liebe Sanara!
Es ist ein wunderbarer Text.
Liebe Grüße
Coco
Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: der erste schritt

Beitrag von AnnSophie » Samstag 25. März 2017, 21:32

:danke:
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Antworten