Blockade im Pankreas

Wenn Ihr Fragen zum und Erfahrungen beim Strömen von Tieren habt, dann ist hier der richtige Ort dafür.

Moderatoren: AnnSophie, Ernestine

Forumsregeln
Bitte keine kompletten Organströme posten!!!
Antworten
Gisela
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 18:13
Wohnort: Edewecht

Blockade im Pankreas

Beitrag von Gisela » Montag 13. Juni 2011, 18:14

Der Kater meiner Bekannten hat einen Blockade im Pankreas. Er
frisst alle zwei Stunden und nimmt rapide ab. Was kann man bei
ihm strömen?

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Blockade im Pankreas

Beitrag von Ernestine » Dienstag 14. Juni 2011, 08:10

Hallo Gisela,

das ist ein Notfall! Wenn tierärztlich alles gemacht wurde, dann würde ich den Finger-Zehen-Strom, bei Tieren eine Vorder- und eine Hinterpfote überkreuz, strömen und auch die 1er, damit Bewegung in die Sache kommt. Weißt Du die Ursache? Ist er auf Diät gesetzt?
Ihne Dir zu nahe treten zu wollen, das ist nichts für Anfänger (ich hab grad nicht im Kopf, wie erfahren Du bist, also nicht böse sein ;)! )

Liebe Grüße

Tina
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Antworten