Geschwür beim Hund

Wenn Ihr Fragen zum und Erfahrungen beim Strömen von Tieren habt, dann ist hier der richtige Ort dafür.

Moderatoren: AnnSophie, Ernestine

Forumsregeln
Bitte keine kompletten Organströme posten!!!
Antworten
Benutzeravatar
aenni
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 10:36
Wohnort: NRW

Geschwür beim Hund

Beitrag von aenni » Dienstag 9. Februar 2016, 16:38

Hallo Ihr Lieben,
unsere fast 13jährige Hündin hat seit einigen Monaten ein Geschwür an der Brust.Es wurde mit der Zeit immer größer und daraufhin habe ich unsere Tierheilpraktikerin aufgesucht. Sie meinte ,sie würde es nicht operierern lassen,da es falls es bösartig ist,meistens sowieso schon gestreut hat und man mit einer op wahrscheinlch den Zustand eher noch verschlimmern würde.
Kurz darauf habe ich das tolle Strömbuch von Tina bestellt(ich hoffe ,ich darf das hier sagen)und unsere Sunny regelmäßig geströmt (26,15).Das Geschwür wurde immer kleiner.Meinen Kindern und mir ist es unabhängig voneinander aufgefallen.Nun ist es leider so,dass der alltägliche Stress uns davon abgehalten hat,die Strömzeiten regelmäßig einzuhalten.Nun ist das Geschwür größer als vorher und breitet sich eher zur linken Seite hin aus und sie humpelt mit ihrem linken Vorderbein,wobei ich das Gefühl habe,dass das Geschwür sie stört.Ich habe ihr heute auf der linken Seite die 26/1,3/15 und den Pfötchenstrom geströmt.Alles auf der linken Seite und hatte den Eindruck, dass es ihr sehr gut getan hat.Ich habe letztens irgendwo gelesen,dass man bei Tumoren die linke Seite strömen soll.Weiß da vielleicht jemand von euch was drüber?Mir ist auch klar,dass sie mit ihren 13 Jahren die längste Zeit ihres Lebens hinter sich hat,aber sie
nimmt noch rege an Allem teil und frisst auch gut und gerne.Ich hoffe,durch das Strömen den Tumor wieder kleiner zu bekommen.Vielleicht hat ja von euch noch jemand eine Idee,womit wir sie noch unterstützen können.
Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein,um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten.

Christian Morgenstern

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Geschwür beim Hund

Beitrag von Varina » Dienstag 9. Februar 2016, 18:32

also ich trau mich und spring einfach rüber ;)
Tina ist unsere Fachfrau für Tiere. [hund] [katze]
beim Menschen kenn ich für Brusttumore gegenüberliegende 8
aenni hat geschrieben:Ich habe letztens irgendwo gelesen,dass man bei Tumoren die linke Seite strömen soll. Weiß da vielleicht jemand von euch was drüber
alle linke Ströme - ausatmen
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
aenni
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 10:36
Wohnort: NRW

Re: Geschwür beim Hund

Beitrag von aenni » Mittwoch 10. Februar 2016, 17:46

Danke für deinen Gedanken mit der 8 liebe Varina.Werde ich mal ausprobieren.Sie liebt es ja geströmt zu werden und schaden kann es ja nicht.

Lieber Gruß

Aenni
Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein,um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten.

Christian Morgenstern

Antworten