Schleimbeutelentzündung re. Ferse

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
Benutzeravatar
Panthera
Moderator
Moderator
Beiträge: 1735
Registriert: Samstag 5. Juli 2008, 19:28
Wohnort: Regensburg

Schleimbeutelentzündung re. Ferse

Beitrag von Panthera » Freitag 10. August 2018, 08:58

Hallo zusammen

eine Freundin von mir hat seit langer Zeit eine Schleimbeutelentzündung id rechten Ferse.
Der Orthopäde sagt, es gäbe auch Einlagerungen an der Achillessehne und das hänge zusammen.
Er rät zu Stoßwellentherapie.

Habt Ihr einen Rat, den ich meiner Freundin geben kann.

id rechten Ferse enden der Lungen- und der Herzmeridian.

Danke und
beste Grüße

Panthera
BildBild
manchmal - wenn der himmel tief luft holt und sonne mond und sterne zu atem kommen - spüre ich meine maske von innen
und empfinde mit jeder faser, dass ich daheim bin

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2655
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Schleimbeutelentzündung re. Ferse

Beitrag von Nirbheeti » Samstag 11. August 2018, 20:01

Liebe Panthera,

mit der Stoßwellentherapie haben wir gute Erfahrungen gemacht. Die Besserung wurde aber erst nach einem halben Jahr spürbar. Ist eher SES 5 oder SES 16 oder direkt die Achillessehne betroffen? Und was heizt die Schleimbeutelentzündung immer wieder an? Ungünstiges Schuhwerk? Überlastung? Ungünstige Bewegungsabläufe beim Gehen? Solche Ursachen müssten geändert werden.

Hier das, was mir so spontan einfällt:

Griffe für SES 5 oder 16, je nachdem, wo sich der Schleimbeutel befindet.
  • Den Spezialstrom: rechte Hand auf SES 5 - linke Hand auf SES 16 nannte man früher den Achillessehnenstrom.

    Leberstrom für das harmonische Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen und Bändern.

    Hitze lässt sich auch rausziehen, wenn sie die linke Hand drauflegt und die rechte quer darüber. Schließlich sollen die Schleimbeutel eigentlich an kritischen Stellen abpolstern und kühlen.
Panthera hat geschrieben:
Freitag 10. August 2018, 08:58
id rechten Ferse enden der Lungen- und der Herzmeridian.
Das kann nicht stimmen. An den Fersen enden keine Meridiane/Organfe.
Lungen- und Herzmeridian sind sowohl in der Akupunktur als auch im Jin Shin Jyutsu Brustströme, die die Energie vom Brustkorb zu den Fingern bringen.
Aber die drei Gesichtsströme Blasen-, Gallenblasen-, Magenfe steigen zu den Zehen ab und müssen an den Außenknöcheln vorbei. Sie geben die Energie an Nieren-, Leber-, Milzfe weiter.

Es ist schön, mal wieder von dir zu hören!
Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten