Tochter Migräne nach Schokolade

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

Tochter Migräne nach Schokolade

Beitrag von schlagsahne » Mittwoch 17. Februar 2016, 12:57

... und ich auch... (aber nicht heute )

Was kann ich für einen Strom/Griffe anwenden, wenn ich nach der Arbeit gleich nach Hause komme und ein Häufchen Elend im Bett liegt.

Möchte so gerne helfen.

Freue mich über Tipps.
gruss
Christiane

Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Tochter Migräne nach Schokolade

Beitrag von RuthHeile » Mittwoch 17. Februar 2016, 15:16

Versuch´s bei Dir selber mit dem 1. Griff von HZS, länger halten und sonst später SES 4.
Du könnte einfach bei Deiner Tochter eine Zeitlang die großen Zehen halten.
Bei Schmerzen immer an SES 16 denken, evtl. zusammen mit SES 5.
Ist die Muskulatur angespannt SES 16 mit SES 8.

Schau mit welcher Emotion Du die Migräne bekommst. Ob evtl. das Fett der Schokolade Deine Gallenblasenenergie belasten könnte. Dann könnte der Gallenblasenstrom Erleichterung verschaffen (SES 12 mit SES 20 auf der anderen Seite)
RuthHeile

Alles Gute!
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Christa
Moderator
Moderator
Beiträge: 1234
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 19:36
Wohnort: Lich (im Herzen der Natur / Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Tochter Migräne nach Schokolade

Beitrag von Christa » Mittwoch 17. Februar 2016, 18:20

Hallo Schlagsahne,
nicht nur Schokolade, auch hochfettiger Käse kann ein Auslöser sein. SES 24 (Außenkante am Fuß) ist DER Migränepunkt. Kannst Du gut mit SES 7 halten.
Herzlichen Gruß
Christa
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
(Tolstoi)

schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

Re: Tochter Migräne nach Schokolade

Beitrag von schlagsahne » Freitag 19. Februar 2016, 17:45

vielen, vielen Dank

Das werde ich beim nächsten Mal probieren.

Bei mir merke ich einen extremen Zusammenhang mit Schokolade. Aber auch schon bei meiner Tochter in den jungen Jahren?
Dann hat sie wohl die Veranlagung von mir.

gruss
christiane

Antworten