Einige Fragen - Fersensporn

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
Enja123
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 12:15

Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Enja123 » Freitag 14. Oktober 2016, 12:46

Hallo miteinander,
ich bin absoluter Neuling und habe einige, vielleicht auch "dumme" Fragen.
(Das Buch von Ingrid Schlieske bekomme ich erst demnächst).
Also ich quäle mich im Moment mit einem Fersensporn, nicht allzu groß, im linken Fuß herum. Der Arzt konnte mir bisher nicht helfen. Und ich behandle mich jetzt selbst. Also einmal mit Energiepunkt 5 und 16 am linken Fuß, gegen den Schmerz, bzw Kurzgriff Zeigefinger und Daumen. Jetzt weiß ich aber nicht genau, welche Finger für welche Körperseite sind, oder ist das egal. Dann behandle ich mich noch mit der 19 (habe gelesen, dass es eine Alternative zur . 9 für Fußprobleme ist, aber da kommt man ja selber schlecht hin.

Schlafstörungen behandle ich mit Punkt 18- und das hilft recht gut. Ist es da egal welche Hand man nimmt?.

Kann man auch beim Spazieren gehen, Musik hören oder sogar Fernsehen strömen, oder ist das Unsinn.

Manchmal fangen die Finger, die "behandeln" an zu kribbeln, manchmal merke ich gar nichts. Ist das normal?.

Ich weiß, viele Fragen auf einmal - und aller Anfang ist schwer.

Vielen Dank für Antworten und liebe Grüße

Regina :roll:

Benutzeravatar
optimistin
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 2194
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 10:53
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee !!!

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von optimistin » Freitag 14. Oktober 2016, 15:56

Hallo Regina,
hier kannst Du schon mal einiges zum Fersensporn lesen:
http://www.stroem-forum.de/search.php?k ... bmit=Suche

Es gibt hier oben rechts eine Suchmaschine und wenn Du da die Stichwörter eingibst, kannst Du schon allerhand finden. Viel Erfolg.
Alles Gute und lieben Gruß
opti
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche. Sie sind Zeichen dafür, dass man zu lange versucht hat, stark zu sein.
https://www.traum-ferienwohnungen.de/104779/

Enja123
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 12:15

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Enja123 » Freitag 14. Oktober 2016, 21:49

Hallo Opti,

danke erstmal für Deine Informationen. Ich habe mich da durchgelesen und schaue mir alles mal an - Nieren-, Gallen- Blasenstrom.
Muß mich da erst mal zurecht finden.

Danke und schönen Abend
Regina

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Momabo » Sonntag 16. Oktober 2016, 18:27

.... und v.a. auch Milzstrom...
glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Enja123
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 12:15

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Enja123 » Montag 17. Oktober 2016, 12:49

Behandle ich dann den linken Fuß(der schmerzhafte) und in Kurzgriff den linken oder den rechten Zeigefinger?
Danke :?:

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Momabo » Montag 17. Oktober 2016, 18:31

...probiers aus was sich für DICH stimmiger anfühlt... :mrgreen:

Grüßlies Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Enja123
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 12:15

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Enja123 » Dienstag 18. Oktober 2016, 12:58

okay, mach ich, :danke:

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von AnnSophie » Sonntag 23. Oktober 2016, 18:59

Hallo Enja,
Kann man auch beim Spazieren gehen, Musik hören oder sogar Fernsehen strömen, oder ist das Unsinn.
Klar kann man überall und immer Strömen, wenn man/frau Lust hat. Beim spazieren gehen/wandern mag ich insbesondere Mudra 6, Musik hören entspannt.... ich ström auch gern in Sitzungen/Besprechungen die Finger / Mudras. Manchmal ström ich auch beim Fernsehen - natürlich bin ich ohne TV meist entspannter und je entspannter ich bin desto tiefer wirkt es.... Probier es einfach selbst aus - oder in den Worten von Mary Burmeister: "Sei deine eigene Künstlerin"

Manchmal fangen die Finger, die "behandeln" an zu kribbeln, manchmal merke ich gar nichts. Ist das normal?.
Alles ist normal. Es gibt keine Regeln und bei jedem ist es anders.... Einfach dich selbst kennen lernen, was wann wie ist.

Viele Grüße

AnnSophie & jetzt geh ins Strömcafé. ;-)
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Enja123
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 12:15

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Enja123 » Dienstag 1. November 2016, 22:33

Danke, ich merke man muss einfach alles ausprobieren, und ich hoffe es hilft dann auch.
Liebe Grüße
Regina :danke:

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2698
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Nirbheeti » Freitag 4. November 2016, 21:57

Die am weitesten verbreitete Form ist das unbewusste Strömen: die Leute tun es und wissen gar nichts davon. Aber ihr Körper weiss es und hilft sich selber. Allerdings ist es effektiver, wenn das Bewusstsein mit strömt. Macht auch mehr Spaß : 10

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Holzperle
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 235
Registriert: Montag 26. November 2012, 07:46
Wohnort: München

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von Holzperle » Donnerstag 24. November 2016, 18:20

Liebe Enja bei mir bei meinem Fersensporn hat der Blasenstrom wahre Wunder bewirkt.
Ich merke ihn nur noch selten und bin so gut wie beschwerdefrei.
Ich habe mal die eine mal die andere Seite geströmt.
Alles Gute!
Holzperle

dakini
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 15:33
Wohnort: Jena

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von dakini » Freitag 21. Juli 2017, 12:47

Liebe Holzperle,
ich "arbeite" auch grade an einem Fersensporn ;) bin aber noch ziemlich neu hier und beim JSJ, kann ich etwas zu dem Blasenstrom erfahren? Bis jetzt ströme ich ersatzweise die Zeigefinger, der Blasenstrom wäre doch sicher effektiver?
Vielen Dank und ein wunderbares Wochenende!
dakini
Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!
(Voltaire)

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von AnnSophie » Montag 31. Juli 2017, 14:58

Hallo Dakini,

der Ankergriff des Blasenstroms ist das linke SES 12 und mit linken Hand das linke SES 25.

Viele Grüße,
AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

dakini
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 15:33
Wohnort: Jena

Re: Einige Fragen - Fersensporn

Beitrag von dakini » Dienstag 1. August 2017, 10:41

Liebe AnnSophie,
hab lieben Dank für den Tipp! :danke:
Das werd ich probieren!
Sonnige Grüße
dakini
Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!
(Voltaire)

Antworten