Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
Benutzeravatar
Towanda
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 08:22
Wohnort: Nähe Moosburg

Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Towanda » Montag 15. Januar 2018, 13:31

Hallo,

ich bin ja noch ganz neu hier und habe nun eine etwas spezielle Frage:

Ich habe seit 2 Jahren rechts ein künstliches Kniegelenk. das ist soweit auch ok, allerdings habe ich fast immer rund um das Knie ein Spannungsgefühl. Die Orthopäden sagen, mit den Knie ist alles ok, trotzdem stört mich das.

Nun habe ich in meinen Büchern alles durchgewälzt, aber nicht wirklich einen Ansatz zum Strömen gefunden.
Manchmal denke ich, es hat auch was mit meinem psychischen Zustand zu tun - keine Ahnung.

Fällt euch dazu was ein?

LG Towanda
Zuletzt geändert von Towanda am Montag 15. Januar 2018, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen

Beitrag von Amélie » Montag 15. Januar 2018, 14:31

Liebe Towanda,

du kannst das Knie direkt strömen, also die Schlösser 1 und 8.

Oder auch den Magenstrom, der durch das Knie verläuft - für das rechte Knie den linken Strom und umgekehrt.
Du schreibst in deiner Vorstellung, dass du das Buch von Waltraud Riegger-Krause hast, dort ist der Verlauf gezeichnet (S. 144). Sie gibt aber nur den ersten Schritt des Magenstromes an. Hier im Forum gibt es alle Schritte. Gib mal "Magenstrom" in der Suchfunktion ein (ich weiß nicht, wie man den entsprechenden link hier einstellt :oops: ) - da ist ein Beitrag von Nirbheeti, in dem sie ihn angibt.

Der Magenstrom ist auch klasse für alles Seelische.

Alles Liebe
Amélie
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Towanda
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 08:22
Wohnort: Nähe Moosburg

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen

Beitrag von Towanda » Montag 15. Januar 2018, 16:23

Vielen Dank, Amélie.

1 und 8 mache ich schon. Den Tip mit dem Magenstrom probiere ich aus - da schlage ich dann gleich 2 Fliegen mit einer Klappe.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Nirbheeti » Montag 15. Januar 2018, 22:57

Towanda hat geschrieben:
Montag 15. Januar 2018, 16:23
Den Tip mit dem Magenstrom probiere ich aus - da schlage ich dann gleich 2 Fliegen mit einer Klappe.
Klar: Magenstrom für die astrologischen Zwillinge - daher die zwei Fliegen.

: 19
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Towanda
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 08:22
Wohnort: Nähe Moosburg

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen

Beitrag von Towanda » Dienstag 16. Januar 2018, 05:33

Amélie hat geschrieben:
Montag 15. Januar 2018, 14:31

Oder auch den Magenstrom, der durch das Knie verläuft - für das rechte Knie den linken Strom und umgekehrt.
zt

Hallo Amelie,

Ich habe noch eine Verständnisfrage: Ich fange mit dem linken 21 an und ende im rechten Bein, wenn das rechte Knie betroffen ist? Oder umgekehrt?

Liebe Grüße, Doris

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Amélie » Dienstag 16. Januar 2018, 09:21

Liebe Doris,

ja genau, der linke Strom beginnt mit der linken 21, geht durch das rechte Knie und endet mit dem Halten des rechten mittleren Zehs.

Liebe Grüße
Amélie
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:42

Liebe Doris, liebe Amelie,

Mary hat uns in ihren Selbsthilfebüchern ja immer wieder dazu ermutigt, Ströme für uns selbst "maßzuschneidern", natürlich ohne den Strom zu verfälschen. Da lohnt es sich, auf den Grafiken den Verlauf genau anzuschauen.

Wenn ich Schmerzen unter der Kniescheibe habe, mache ich den Anfangsgriff von der Magenfe und dann die letzten Griffe ums Knie bis zum Schlussgriff. Das sieht dann so aus:

Für das rechte Knie:
  • Rechte Hand auf linke 21 - Linke Hand auf linke 22
    ...
    Linke Hand mit dem Handballen auf rechte hohe 1, mit den Fingerspitzen an oder auf der Kniescheibe.
    Linke Hand schräg nach außen über die rechte Kniescheibe in Richtung rechte tiefe 8
    Linke Hand rechte tiefe 8 (etwa Mitte des Unterschenkels auf der Außenseite)
    Linke Hand hält Mittelzeh und umfasst dabei die drei Zehen, in denen die Magenfe endet.

    In letzter Zeit habe ich auch gern noch jeden Zeh einzeln gehalten.
Amélie hat geschrieben:
Montag 15. Januar 2018, 14:31
wie man den entsprechenden link hier einstellt
Oben findest du zwischen "Betreff:" und dem Textfenster eine Zeile für die Formatierungen. Zwischen Bild und Tropfen steht das Zeichen für Link. Das klickst du an. Dann erscheint in eckigen Klammern (url][/url). (Damit das Bild hier erscheint, habe ich die äußeren Klammern geändert.) In der Mitte blinkt der Cursor. Dort hinein kannst du die Linkadresse kopieren. Läuft im Prinzip genauso wie die Zitate. Hier ist der Link:
viewtopic.php?f=11&t=5470&p=49754&hilit ... rom#p49754

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Ilona
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 14:46
Wohnort: 65614 Heckholzhausen
Kontaktdaten:

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Ilona » Freitag 19. Januar 2018, 19:48

Magenstrom oder vielleicht auch der Blasenstrom. kannst dir ja mal die Kniekehlen halten oder beide 8er. Einfach mal in Bewegung bringen. Was immer wichtig ist zu schauen. Warum hast du es mit dem Knie...warum ist es soweit gekommen. Wo warst du nicht auf dem rechten Weg..
Sei lieb umarmt : 26
Schaue hin,bis du HÖREN kannst... Lausche,bis du SEHEN kannst...
(Mary Burmeister)

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Amélie » Dienstag 23. Januar 2018, 10:11

Liebe Nirbheeti,

vielen lieben Dank für den maßgeschneiderten Magenstrom! Es ist ja naheliegend, aber erst durch solche Hinweise wie dem deinigen wird mir vieles bewusst. Wunderbar!

Und die Sache mit dem link- auch sehr herzlichen Dank! Auch hier: jetzt weiß ich es und es ist ganz einfach! ;)
posting.php?mode=reply&f=17&t=5768#pr52572 :mrgreen:

Liebe Grüße
Amélie
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Knieprobleme mit Endoprothese - was strömen?

Beitrag von Nirbheeti » Dienstag 23. Januar 2018, 21:02

:witz:
: 26

Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten