Der Bauch

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
muttchen
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Montag 15. September 2008, 09:42
Wohnort: Hessen

Der Bauch

Beitrag von muttchen » Dienstag 23. Januar 2018, 15:02

Guten Tag liebe Strömer,

ich habe eine Frage an Euch. Seit 2 Jahren bin ich beim Heilpraktiker. Jetzt nähern wir uns dem Kern der Sache. Seit ich Baby war habe ich Probleme mit dem Bauch. Das wusste ich als Kind natürlich nicht, das war halt so. Jetzt achte ich darauf und egal was ich esse oder trinke, anschließend habe ich kalte Füße, Herzklopfen, manchmal Schwindel. Der Heilpraktiker sagte mir, im TCM ist der Bauch in drei Regionen geteilt. Oben, Mitte, Unten. Bei mir ist es die Mitte. Er hat zwei Nadeln rechts und links vom Bauchnabel gesteckt (Autsch!). Die Wirkung war super. Ich ströme öfter die SES 14, aber im Buch steht, das ist der Oberbauch. Was könnte ich für den mittleren Bauch strömen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Liebe Grüße
muttchen

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Der Bauch

Beitrag von Momabo » Dienstag 23. Januar 2018, 18:49

Nabelstrom?
Kommt mir grad so, vllt einfach mal ausprobieren ;)
glg Mona
schonwiederwegbin....
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Der Bauch

Beitrag von Kampfkarpfen » Dienstag 23. Januar 2018, 20:22

Hallo Muttchen,

ströme doch einfach dawo. Also einfach da die Hände hinlegen wo es dir gut tut.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Der Bauch

Beitrag von AnnSophie » Dienstag 23. Januar 2018, 20:53

Hallo Muttchen,

die 14 kann man eher hoch oder eher nieder halten.
Um die Mitte zu öffnen, kannst Du auch die 14 und nacheinander die gegenüberliegende hohe 1, 1, 5, 6 und 7 halten. Magen und GallenFE öffnen auch die Mitte/14 und/oder die beiden Griffe aus dem HZS (Schädemitte & Ende Brustbein bzw. über dem Nabel).

Viele Grüße

AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

muttchen
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Montag 15. September 2008, 09:42
Wohnort: Hessen

Re: Der Bauch

Beitrag von muttchen » Mittwoch 24. Januar 2018, 12:40

Vielen Dank für alle Antworten. Damit werde ich mich dann jetzt mal beschäftigen.

Liebe Grüße
Muttchen

Benutzeravatar
akkiba
Member
Member
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:34
Wohnort: Bad Arolsen-Nordhessen

Re: Der Bauch

Beitrag von akkiba » Mittwoch 24. Januar 2018, 17:47

Nach Irene Lauretti ist der Nabel das Seelentor des Schützen und zum Schützen "gehört" die Zwerchfellfunktionsenergie.

Die Zusammenhänge, die sie schildert, sind für mich meist unverständlich, daher kann ich nichts erklärendes zu dieser Feststellung beitragen. Hier gibt es mehr zu lesen und ein Video - vielleicht spricht Dich ein Stichwort an.
http://www.irenelauretti.com/de/deutsch ... ollendung/
Leben, Lieben und Nicht Wissen
Saleem Matthias Riek

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Der Bauch

Beitrag von AnnSophie » Mittwoch 24. Januar 2018, 20:03

Hallo Muttchen,

noch eine Frage zum Bauch. Was meinst Du damit: Magen, Darm, Verdauung, Galle/Leber, Nabel, Emotionen/Gefühle ...? Wie äußert sich dein Bauchthema?

Deine Formulierung ist herrlich umfassend... da ist es ausatmend die 14, einatmend die 9 bzw. 23. Es gibt aber noch viele spezifischere Ansätze deshalb die Nachfrage.

Viele Grüße

AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
akkiba
Member
Member
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:34
Wohnort: Bad Arolsen-Nordhessen

Re: Der Bauch

Beitrag von akkiba » Mittwoch 24. Januar 2018, 20:16

Habe grade die Betreuerstöme gestömt, sie verbinden ja oben und unten jeweils der rechten und linken Körperseite. Und SES 15 kommt vor, welches bei kalten Füßen hilft. Ich weiß nicht wo genau der Stromverlauf ist, aber seitlich vom Nabel auf alle Fälle, also passt das vielleicht auch zu den Punkten der Akkupunkturnadeln. Harmonisierung der Verdauung ist auch angegeben.

Was meinen die Profis zu diesen Gedanken?
Leben, Lieben und Nicht Wissen
Saleem Matthias Riek

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2698
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Der Bauch

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 25. Januar 2018, 00:35

akkiba hat geschrieben:
Mittwoch 24. Januar 2018, 20:16
Ich weiß nicht wo genau der Stromverlauf ist, aber seitlich vom Nabel auf alle Fälle,
Ein Glück, dass es auch anderen so geht! Als ich Matthias danach fragte, hat er mich ganz verdutzt angeguckt. Für alle SES gilt der Verlauf des Betreuers, vorne runter, hinten rauf in der Mitte der jeweiligen Körperhälfte.

:idea:
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Waldeule
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:28
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Der Bauch

Beitrag von Waldeule » Donnerstag 25. Januar 2018, 09:08

Hallo muttchen,

da bin ich zunächst mal mit Mona, weil der Nabelstrom dem 3-fach-Erwärmer entspricht, der für die Energieverteilung oben-mitte-unten sorgt. Das meinte dein HP wahrscheinlich.

Da deine kalten Füße im Zusammenhang mit essen und trinken stehen, würde ich zusätzlich den Milzstrom dazu nehmen. Füße stehen auf Erdung (Wortspielerei ;) )! Also evt. noch die 15 und auch mal direkt an die Füße gehen.

Außerdem kannst du dich dem Thema zuwenden: Inwieweit bin ich "angekommen" auf der Erde (Kindheitstrauma?)? Wie nähre ich mich (auch seelisch, geistig, emotional)? Wie sehr bin ich bereit, Gutes für mich anzunehmen und zu verwerten (dazu gehört auch, es bis "in die Füße" fließen zu lassen und in den Dienst der Erde und aller Wesen zu stellen)? Wie steht es um meine Verbundenheit mit all meinen Anteilen?

Herzlich
Waldeule
Humor...
... ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt - J. Ringelnatz -
... ist der Regenschirm der Weisen - E. Kästner-
... fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt - H. Hesse -

muttchen
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Montag 15. September 2008, 09:42
Wohnort: Hessen

Re: Der Bauch

Beitrag von muttchen » Samstag 27. Januar 2018, 15:43

Vielen Dank für eure Antworten. Bin nur gerade nicht so in der Lage mich damit zu beschäftigen, da ein grippaler Infekt mich ausgeknockt hat.
Liebe Grüße
Muttchen

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2698
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Der Bauch

Beitrag von Nirbheeti » Samstag 27. Januar 2018, 16:32

Waldeule hat geschrieben:
Donnerstag 25. Januar 2018, 09:08
weil der Nabelstrom dem 3-fach-Erwärmer entspricht,
Wirklich? Ich dachte immer, der Zwerchfellstrom entspricht dem 3-fach-Erwärmer.

Lieben Gruß!
Nirbheeti - schon halb im aufbruch.
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: Der Bauch

Beitrag von Amélie » Samstag 27. Januar 2018, 17:09

Ihr Lieben,

ich habe "3-fach-Erwärmer" ebenfalls beim Nabelstrom notiert.

Liebe Grüße
Amélie
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2698
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Der Bauch

Beitrag von Nirbheeti » Samstag 27. Januar 2018, 21:08

Komme grade von einem herzerfrischenden Klassentreffen zurück und habe eben nachgeschaut:

Ihr habt ja Recht. Na gut, dass ich das korrigiert kriege!

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Waldeule
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:28
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Der Bauch

Beitrag von Waldeule » Samstag 27. Januar 2018, 21:46

Jetzt war ich für einen Moment erst durcheinander :shock:
Das geht mir jedes mal so bei Nabel- und Zwerchfellstrom. Wenn man es in einem System gelernt hat und sich dann an andere Bezeichnungen gewöhnen muss, streikt's Hirn manchmal. :?:
Also: wir meinen auf jeden Fall den Strom/Meridian, der am RF beginnt und rückseitig absteigt (bei erhobenen Armen), um dann über Hals und hinter den Ohren vorbei Richtung Augen zu laufen!

Schönes Wochenende
Waldeule
Humor...
... ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt - J. Ringelnatz -
... ist der Regenschirm der Weisen - E. Kästner-
... fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt - H. Hesse -

Antworten