Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
Benutzeravatar
Stefanie
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Montag 4. Juni 2018, 19:25

Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von Stefanie » Freitag 15. Juni 2018, 11:36

Hallo zusammen,

ich hatte ja bei meiner Vorstellung bereits angekündigt, auch mal eins meiner Projekte zum Besten zu geben.
Angesichts der eher knappen Zeit würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir neben dem passenden Organstrom (den ich bei vielleicht/ hoffentlich mal üppig vorhandenen Freiräumen strömen mag) einen passenden Quickie oder Ankergriff vorschlagen würdet.
Projekt 1 ist die immer mal wieder jaulende rechte Achillessehne, die bereits auch etwas verdickt an einer Stelle ist. Ich habe irgendwie intuitiv in den letzten Tagen die SES 1 und 5 geströmt. Und den Mittelfinger liebevoll bedacht. Zusätzlich hatte ich erstmalig Schwedenkräuter angesetzt und mache damit eine Einreibung.
Projekt 2: ja, mit fortschreitendem Alter wird das mit dem Gucken schwieriger :shock: vor allem das linke Auge ist seit meiner Kindheit das schwächere der Beiden...

Bekannt ist mir durch die Shiatsu-Sitzungen, dass ich mir mit dem Strömen des Milzstromes wirklich was Gutes tun würde. Interessanterweise hatte ich hier im Forum bereits einen Hinweis auf die Organbezüge bei Zähnen gefunden: oben links und rechts sind bei mir die vorletzten Backenzähne wurzelgefüllt (Organbezug Milz).

Wie handhabt Ihr es, wenn Ihr wirklich wenig Zeit habt? Gibt es ein tägliches « Muss »? (Nicht weil es MUSS, sondern weil Ihr ohne nicht mehr mögt?! ;)

Ich freu mich auf Eure Antworten!

Liebe Grüße
Stefanie

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1483
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von Kampfkarpfen » Freitag 15. Juni 2018, 13:34

Hallo Stefanie,

Zu allem was mit den Beinen und Füßen zu tun hat hilft mir immer der Zauberstrom/ Beinstrom


R = Deine Hand
li = Körperseite

R re 2 (Hüftkamm, Daumen nach vorne)
L re 15 (Leiste)
L re 1 (Etwas oberhalb des Knies zur Innenseite hin)
L re 5 (Innenseite Knöchel, da wo es etwas weicher ist bzw. sein sollte)
L re 6 (Fußgewölbe)
L re 7 (Auf der Unterseite der Großzehe)
L re 24 (unterhalb des Kleinzehs an der Fußaußenkante - ein Knubbel)
L re 8 (Kniekehle in Richtung Außenseite, da wo man die äußere Sehne spürt)
L re 25 (Sitzbeinknochen - spürt man am Besten im Sitzen)

Und für die Augen gehe Mal auf die Suchfunktion. RuthHeile hat sich die Mühe gemacht und eine Augenkur zusammen gestellt. Die ist echt prima.

Ob du jeweils den ganzen Strom strömst, den Ankerschritt, nur das SES oder den entsprechenden Finger ist dir überlassen. Spür in dich hinein was dir gut tut.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

strömhexe
Member
Member
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von strömhexe » Freitag 15. Juni 2018, 19:45

Liebe Stefanie,

wenn die Zeit knapp ist, dann nutze ich die S-Bahnfahrt in die Arbeit. Da bin ich relativ lange unterwegs und mir ist es inzwischen auch ziemlich wurscht, was die Leute denken. Anfangs habe ich nur die Finger geströmt, inzwischen geht auch der Milzstrom. Ich glaube, es ist noch niemandem aufgefallen.

Liebe Grüße und alles gute für die Achillessehne
strömhexe

P.S. Liebe Kampfkarpfen, vielen Dank für den Zauberstrom. Den kann ich auch noch für mein Ganglion am Fuß ausprobieren. :danke:
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2655
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von Nirbheeti » Freitag 15. Juni 2018, 20:36

Rechte Hand auf die 5 (unterm Innenknöchel) - Linke Hand auf die 16 (unterm Außenknöchel) egal an welchem Fuß. Hieß früher "Achillessehnenstrom".

Hast du schon mal die "Strömkur für die Augen" durchgesehen?
Und hier unsere Smileys für die Augengymnastik:
:roll:
;) (für die andere Seite umgekehrt)
: 26 (Partnerübung für beide Augen und zwei Menschen)

Viel Spaß!

Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Gabriela
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 203
Registriert: Freitag 25. März 2011, 08:00
Wohnort: Ottobrunn bei München

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von Gabriela » Samstag 16. Juni 2018, 09:16

Super, danke Nirbheeti für die Erinnerung an den Zauber/Beinstrom! Kann ich grad gut brauchen für meine oftmals tauben Waden/Füße...
"Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg."
(Buddha)

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1713
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von AnnSophie » Sonntag 17. Juni 2018, 15:21

Liebe Stefanie,

sehr wahrscheinlich hat jede(r) so seine persönlichen musts .... bei mir sind's die Finger, die sich inzwischen fast irgendwo einander oder ein SES halten.

Sehnen & Sehen - und der einzige Unterschied ein N, zu beides 3. Tiefe, dementsprechend :mittelfinger: oder Nirbheetis-Empfehlung 5/16.

Herzlich,
AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
Stefanie
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Montag 4. Juni 2018, 19:25

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von Stefanie » Montag 18. Juni 2018, 07:15

Lieben Dank für all Eure Antworten : 19
Ich werde jetzt mal ein bisserl ausprobieren und spüren.
Der Hinweis von Dir @AnnSophie mit dem N ist ja herrlich. Die 3. Tiefe werde ich mir dahet mal ganz genau zur Brust nehmen.
LG
Stefanie

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2655
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Projekt Altersweitsichtigkeit und Achillessehne

Beitrag von Nirbheeti » Montag 18. Juni 2018, 09:56

Stefanie hat geschrieben:
Montag 18. Juni 2018, 07:15
Der Hinweis von Dir @AnnSophie mit dem N ist ja herrlich.
Er stimmt sogar: Die Leberfe (3. Tiefe!) ist für den glatten Ablauf unserer Bewegungen zuständig und damit auch für geschmeidige Sehnen. Sie läuft an der Rückseite des Augapfels entlang und kümmert sich um seine Gesundheit. Nach Gesundheit sehnen wir uns vor allem, wenn sie beeinträchtigt ist. Und dann sehen wir zu, dass wir sie wieder herstellen. : 19

Lieben Gruß und viel Erfolg!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten