und noch ein Gruß aus Sachsen

Bitte stellt Euch vor, wenn Ihr neu seid.

Moderatoren: neptunia, Momabo, Kampfkarpfen

Antworten
andrea266
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: Montag 13. April 2015, 18:23

und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von andrea266 » Mittwoch 15. April 2015, 18:04

Hallo,
ich bin über Quigong und Akkupressur auf das Thema hier gekommen. Bin noch Frischling und hatte leider noch keine praktische Erfahrung mit Lehrern, Kursen o.ä.

Ich komme aus der Nähe von Hohenstein-Ernstthal. Ich habe schon etwas hier gestöbert und finde es hochinteressant aber zugleich manchmal auch schon fast erschreckend kompliziert, wenn es um das Thema Tiefen etc. geht...aber das macht nix. Ein Schritt nach dem Anderen.

Ich habe mehrere "Projekte", auf die ich jetzt nicht näher eingehen möchte.

Ich bin fasziniert von der Wirkung und freue mich, mehr zu lernen.

Liebe Grüße,
Andrea

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2699
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von Nirbheeti » Mittwoch 15. April 2015, 18:31

Hallo Andrea,

herzlich willkommen in unserer Runde! Schön, dass du uns gefunden hast, hier auch gleich einsteigst - und sogar schon eigene Erfahrungen mitbringst, einfach so!

Lass dich von den komplexen Zusammenhängen nicht schocken. Man wächst mit den Projekten immer gerade in das hinein, was man braucht. Anwenden ist das einfachste. Mit dem Anwenden kommen Erfahrungen. Durch die Erfahrungen kommt das Verständnis, Aha-Erlebnisse eingeschlossen.

Viel Spaß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1439
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von ate2011 » Mittwoch 15. April 2015, 18:34

Hallo Andrea,
sei gegrüßt ebenso von einer Sächsin, gar nicht so viele km weg von
meinem Wohnort. Für mich ist JSJ auch so besonders, da ich mein
Werkzeug immer bei mir habe, sofern die Hände nicht anderweitig
beschäftigt sind, kann ich strömen, Wartezeiten überbrücken und dabei
etwas für meine Gesundheit tun.
Übrigens gibt es in Zwickau eine Praxis Ritter, welche auch wöchentlich
gemeinsames Strömen veranstaltet und auch Kurse anbietet.
Also willkommen von der ate ;)
"pure awareness"

andrea266
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: Montag 13. April 2015, 18:23

Re: und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von andrea266 » Mittwoch 15. April 2015, 19:20

Danke für die Willkommensgrüße!

Von der Praxis Ritter hab ich schon gelesen. Neu ist mir dass es da wöchentlich auch gemeinsames Strömen gibt. Hab momentan noch ein Zeitproblem (30 min Anfahrtstrecke, Familie, Arbeit, Haushalt und alternative Behandlungstermine). Aber ich behalte das mal im Auge.

@ate: Bist du in Zwickau ab und an mal mit dabei?

Ach ja, was ich noch erwähnen wollte: Ich finde die Gefühle beim Strömen faszinierend - ich empfinde das oft tatsächlich wie einen leichten elektrischen Strom, manchmal im ganzen Körper oder auch nur in bestimmten Bereichen. (Macht fast süchtig. :-) )

LG Andrea

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1439
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von ate2011 » Mittwoch 15. April 2015, 19:58

Hi Andrea,
das ist für mich zu umständlich wöchentlich abends nach Zwickau zu
fahren, ich lese gerade, dass es jetzt anderweitig regional geregelt ist.
Ich habe Gerd Ritter anläßlich eines Heilerseminars (meines Heilerlehrers
Otmar Jenner) kennengelernt.
http://www.alternativ-ritter.de/termine.html
Grüßle ate ;)
"pure awareness"

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von Kampfkarpfen » Donnerstag 16. April 2015, 06:28

Hallo Andrea,

wie heißt es hier so schön : JSJ das sind Welten in Welten in Welten.
Doch das tolle ist auch wenn man sie nicht alle versteht (ich denke das braucht Jahrzente) stellen sich Erfolge ein und man tut sich selber etwas Gutes.
In diesem Sinne viel Spaß bei und mit uns, viel Zeit zum Stöbern, entdecken und Strömen und auf einen regen Austausch.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: und noch ein Gruß aus Sachsen

Beitrag von AnnSophie » Freitag 17. April 2015, 07:32

Hallo Andrea,
auch von mir ein herzliches Willkommen, viel Spaß beim Stöbern und Strömen.
Ich finde das Buch von Waltraud Riegger Krause eine sehr gute Einführung auch in die Tiefen. Wenn Du konkrete Fragen hast, kannst Du auch gerne hier Fragen.

http://www.buecher.de/shop/fachbuecher/ ... /13370163/

Viel Spaß und Freude,
AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Antworten