Tag Nacht Gleiche Strömbar

Aus den virtuellen Strömtreffs wird jetzt ein eigener Raum Hier treffen wir uns an bestimmten Tagen, um gemeinsam Strömsequenzen zu strömen und unsere Erfahrungen dabei auszutauschen. Jeden Monat ist ein anderes Mitglied dafür zuständig.

Moderator: Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!
Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Kampfkarpfen » Sonntag 21. Oktober 2018, 19:18

Die Blätter fallen immer noch und langsam passen sich die Temperaturen auch dem Herbst an. Wir bleiben weiter beim Ausatmen. Das SES 3 hilft uns diese Woche dabei. Als Atemspezialist harmonisiert es das Verhältnis zwischen Aus und Einatmung. Ein und Ausatmen stehen auch fürs Geben und Nehmen. So vermittelt uns das SES 3 die Orientierung an uns selbst, hilft uns den Überblick zu bekommen und vor allem sagt es uns ich kann. Außerdem ist es der Geburtsort des Vermittlerstromes.
Auch wenn das SES 3 nicht ganz leicht zu greifen ist, werdet ihr merken das es jeden Tag leichter zu erreichen ist. (Ich kann)

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Strömen.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1435
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von ate2011 » Sonntag 21. Oktober 2018, 20:13

Hi Kampfkarpfen,
dass ist ein von mir erfundener "Kombigriff", meinem Gefühl
nach hat er aber eine verstärkende Wirkung zum Ankerschritt.
Gruß ate .... auf ein Neues ;)
"pure awareness"

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Kampfkarpfen » Montag 22. Oktober 2018, 07:05

Hallo Ate,

ich habe deinen Kombigriff heute morgen ausprobieren können. Fühlt sich gut an.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2691
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Nirbheeti » Montag 22. Oktober 2018, 17:47

ate2011 hat geschrieben:
Sonntag 21. Oktober 2018, 13:24
Meine Version war diesmal, Zeigefinger und an gleicher Hand Mundra 6
(z.B. RH hält li ZF und LH hält Mundra 6 (Ring aus Daumen & RF).
Eine Version, die ich in Situationen entwickelt habe, in denen mir die Luft zu knapp wird, z. B. beim Steigen oder Tanzen:

Mt beiden Händen Mudra 6 und gleichzeitig noch die Mittelfinger über die Zeigefinger legen und mit dem oberen Fingerglied "einhakeln". Wusstet ihr, dass man im Englischen nicht "die Daumen drückt", sondern Zeige- und Mittelfinger so überkreuzt und sagt: "I cross my fingers for you!"

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von AnnSophie » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:47

Wieder da aus Paris, JSJ-Speicher voll aufgeladen..... mmmhhhmm...schee war's.

Das Nirbheetis Mudra:
Mudra 6 und gleichzeitig noch die Mittelfinger über die Zeigefinger legen und mit dem oberen Fingerglied "einhakeln".
Leicht abgewandelt (den kleinen Finger noch zum Kreis aus Daumen und Mittelfinger führen), hies im Strasburger tibetanischen Yoga: Mudra de l'inifin - Mudra der Unendlichkeit.... ich mag es sehr und mach es manchmal mit kleinem Finger, manchmal ohne und dann wieder nur klassisches Mudra 6.

Danke, allen, Der Bezug vom Lungenstromm zu den Schuldgefühlen standen da oben auch für mich da. :D
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

strömhexe
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von strömhexe » Mittwoch 24. Oktober 2018, 07:44

Jetzt zum SES 3: Was strömt Ihr denn da so?
Bisher habe ich SES3 und SES 15 gleiche Seite geströmt. Gestern habe ich mir mal den ganzen Strom vorgenommen. Das geht nur mit Abwandlung. Statt der Finger habe ich einen Ring mit Daumen und dem betreffenden Finger gemacht. Aber mit der rechten Hand die rechte 19 strömen, das ist schwierig. Deshalb habe ich den Schritt einfach ausgelassen. Es hat ganz schön gebrummt bei mir und ich kam mir danach irgendwie gut durchgereinigt vor :D .

Ganz liebe Grüße an alle
strömhexe ;)
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2691
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Nirbheeti » Mittwoch 24. Oktober 2018, 11:17

Liebe strömhexe,

ich habe ein paar Gedanken zu SES 3 in diesem Thread untergebracht:
viewtopic.php?f=11&t=328

Wenn du SES 3 mit 15 und 25 strömst, bist du auf dem Betreuer. Wenn du Ringe mit allen Fingern formst, bist du auf dem Vermittler, der zwischen den Gegensätzen in uns vermittelt und sie zur Einheit zurückführt. Außerdem genießt du die feine Ausdifferenzierung der fünf Tiefen in unseren Händen. Und das kann Krankheiten auf dem Weg in unseren Körper stoppen. Vor allem die üblichen Erkältungskrankheiten zu dieser Jahreszeit.

Und überhaupt halten wir immer gleichzeitig SES 11 mit. Geht gar nicht anders.

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

strömhexe
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von strömhexe » Donnerstag 25. Oktober 2018, 06:59

Liebe Nirbeehti,

vielen Dank für Deinen Link. Ich werde mir das Anschauen.

Liebe Grüße
strömhexe :D
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2691
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 25. Oktober 2018, 20:34

Hallo strömhexe,

ich hoffe, ich habe mich in dem Link verständlich ausgedrückt. Manchmal geht das Spielerische ein bisschen verloren, wenn man eine eigene Erkenntnis, die man eher gesehen hat, in Worte zu übersetzen versucht.

Gestern hatte ich meinen Text 1 grad nicht zur Hand, aber jetzt habe ich mir den SES-3-Strom mal angeschaut. Wenn ich mich selber ströme, tausche ich ganz einfach die Hände bis zum 3. Schritt. Danach geht es wieder besser so, wie es im Buch steht: L li 3 - R Ringe mit den rechten Fingern usw. Kannst du damit was anfangen?

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2691
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 25. Oktober 2018, 20:39

Hallo strömhexe,

ich hoffe, ich habe mich in dem Link verständlich ausgedrückt. Manchmal geht das Spielerische ein bisschen verloren, wenn man eine eigene Erkenntnis, die man eher gesehen hat, in Worte zu übersetzen versucht.

Gestern hatte ich meinen Text 1 grad nicht zur Hand, aber jetzt habe ich mir den SES-3-Strom mal angeschaut. Wenn ich mich selber ströme, tausche ich ganz einfach die Hände bis zum 3. Schritt. Danach geht es wieder besser so, wie es im Buch steht: L li 3 - R Ringe mit den rechten Fingern usw. Kannst du damit was anfangen?

Lieben Gruß!
Nirbheeti

Komisch: seit gestern hakt es mit dem Absenden der Antwort. Ich bekomme immer eine Antwort, dass es nicht geht. Und dann steht es doch drin. Sehr merkwürdig.
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Kampfkarpfen » Freitag 26. Oktober 2018, 07:19

Hallo Strömhexe,


statt die re19 mit der rechten Hand zu halten kannst du auch den Daumen in die Faust legen.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Kampfkarpfen » Freitag 26. Oktober 2018, 07:19

Hallo Strömhexe,


statt die re19 mit der rechten Hand zu halten kannst du auch den Daumen in die Faust legen.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Kampfkarpfen » Sonntag 28. Oktober 2018, 18:19

Ich muss ganz ehrlich sagen ich habe mir diese Woche nicht immer die 3 geströmt. Ich war auf einem Kurs mit Mona Harris und wir haben in der Gruppe so viel geströmt das ich wenig selber geströmt habe.
Nächste Woche bin ich wieder ganz mit euch.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von Kampfkarpfen » Sonntag 28. Oktober 2018, 18:21

Jetzt ist der Herbst da. Gestern wurden die Uhren zurück gestellt, wie ich empfinde jedesmal eine große Umstellung. Darum begleitet uns diese Woche das SES 5 .
Das Alte ablegen und das Neue annehmen. SES 5 fordert uns auf, mit allen 5 Sinnen wahr zu nehmen uns aber nicht von ihnen beherrschen zu lassen. Wir können die Kraft in uns wahrnehmen und dadurch wieder einen Überblick bekommen. Das Laub verlässt die Bäume und wir können wieder durch die Äste durchschauen. Regeneration und Bewusstsein bringen die Veränderung.
Der Herbst verändert sich auch, es wird früher dunkel, die Temperaturen fallen und manchmal blickt schon ein bisschen der nahende Winter durch.
Ich wünsche euch mit unserem mentalen und emotionalen Spezialisten viel Spaß.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

strömhexe
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Re: Tag Nacht Gleiche Strömbar

Beitrag von strömhexe » Montag 29. Oktober 2018, 05:08

Liebe Kampfkarpfen,

das hast Du sehr schön ausgedrückt. Ich werde gleich mal schauen, was ich da strömen kann. Momentan hatte ich sowieso viel Probleme mit den Füßen. "Der Stand im Leben oder wo geht es hin?" Ich habe mir immer die 16 und die 5 gehalten. Das hat viel gelöst.

Ganz liebe Grüße und allen einen guten Start in die Woche
strömhexe
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Antworten