JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Ihr kennt Bücher speziell über Jin Shin Jyutsu? Bitte erzählt uns davon!

Moderatoren: Momabo, Panthera

Benutzeravatar
leonard
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1160
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:50

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von leonard » Dienstag 7. Dezember 2010, 18:22

Klee hat geschrieben:Interessant fand ich, daß sie auf der beiligenden Karte die Finger und die SES in Bezug zum Betreuerstrom stellt (d.h. warum die SES so und nicht anders an den Fingern zu finden sind
Hm... kannst Du das ein bischen erklären?

Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von Klee » Mittwoch 8. Dezember 2010, 07:49

Hi Leo,

nun es fängt an mit der 1 am :daumen: 5 :zeigefinger: 6 :mittelfinger: 7 :ringfinger: 24 :kleinerfinger: 16 :daumen: 8 :zeigefinger: 25 :mittelfinger: 2 :ringfinger: 23 :kleinerfinger: usw.....

Das hat mal ein 5-Tage-Lehrer nicht mal im Kurs gewußt, der andere dann schon....und Friedl hat das auf der beiliegende Karte zwar aufgezeichnet und doch nicht näher erklärt (oder vielleicht doch und ich habs noch nicht gelesen)....insofern eine schöne Zeichnung.

Liebe Grüße
Klee
"Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft!"

Oscar Wilde

Benutzeravatar
alem
Member
Member
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 07:30

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von alem » Mittwoch 8. Dezember 2010, 08:29

Hallo Klee,

Vielen Dank für deine Erklärung! So hab' ich das bis jetzt noch gar ned gesehen aber das ist total logisch :D. Mir ist's gerade wie Schuppen von den Augen gefallen. Ich hab' das Buch zwar nicht, habe aber vor ca. einem Jahr schon mal so eine ähnliche Zeichnung gesehen und damals nicht ganz kapiert, was mir das sagen sollte. Jetzt hingegen ist das komplett anders. Die "Ordnung" dahinter verstehe ich mittlerweile. Oft ist das echt komisch, dass man die Sachen die ganze Zeit vor der Nase hat und nicht erkennt, was das soll ...

Ich habe jetzt offiziell einen neuen Weihnachtswunsch!

Liebe Grüße
Alem
Manchmal muss man dem Fluss nach oben folgen, damit man erkennt, dass er nach unten fließt ...
Alem

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3207
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von Momabo » Mittwoch 8. Dezember 2010, 13:05

@klee
jetzt hats geschnackelt... lieben Dank für diesen Denkanstoß....

lg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
alem
Member
Member
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 07:30

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von alem » Mittwoch 8. Dezember 2010, 14:34

ja bei mir hat's sich das ganze jetzt auch komplett entwirrt. Man muss nur dran denken, dass nach der 3 (wg. Vermittler) die 17, 18 und 19 kommen und weil's danach wieder ganz normal auf dem Betreuer weiter geht, die 11. Sonst geht's nicht aus : 3

LG Alem
Manchmal muss man dem Fluss nach oben folgen, damit man erkennt, dass er nach unten fließt ...
Alem

Lovely
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 21. September 2010, 13:55
Wohnort: München

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von Lovely » Donnerstag 9. Dezember 2010, 08:53

Hallo,

ich hab das Buch auch schon ca. 2 Jahre zuhause und nimm es immer wieder zur Hand sowie meine anderen auch. :kaffee: Ich find es auch toll erläutert nur von einer Karte weiß ich nichts. Muß jetzt direkt mal suchen ob bei mir eine dabei war.
Ich finde es schadet auch nichts wenn man mehrere verschiedene Bücher hat, den jedes hat seinen eigenen Charakter und je nach Stimmung bzw. je nachdem was ich suche, nehme immer wieder ein anderes Buch zur Hand. Ich könnte nicht sagen welches besser oder schlechter ist.

Servus :dance:

Lovely :sunshine:

Benutzeravatar
leonard
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1160
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:50

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von leonard » Samstag 11. Dezember 2010, 15:51

:idea:

bei mir dauern mache Einsichten ein wenig länger, aber jetzt ist der Groschen auch endlich gefallen.
Allerdings hats dazu eine kleine gymnastische Übung gebraucht, von der 1 bis zur 26!
Diese SES-Gymnastik kann ich übrigens sehr empfehlen, gerade auch für "Neulinge", die eine Hilfe suchen sich die Lage der SES einzuprägen.

Danke, Klee, danke, Friedl

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3207
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: JIN SHIN JYUTSU für Lebenskünstler....

Beitrag von Momabo » Samstag 11. Dezember 2010, 16:01

Hallo leo,
ich hab diese Gymnastik im Kopf gemacht, da war das Leuchten dann umso größer... :mrgreen:

Was mir an dem Buch von Friedl Weber auch sehr gefällt, sind ihre Grafiken, zB die auf S. 60, da werden die Tiefen erklärt. Dieses Lesezeichen ist genial, jetzt versteh ich auch, warum es so aufgezeichnet wird, die Reihenfolge an den Fingern war für mich immer ein großes :?: aber jetzt ist alles klar :!: :idea: :!: Vielleicht kann ich es mir jetzt leichter merken, muss halt wieder im Geist JSJ Übungen machen :mrgreen:

lg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Antworten