Ingrid Schlieske - Japanisches Heilströmen

Ihr kennt Bücher speziell über Jin Shin Jyutsu? Bitte erzählt uns davon!

Moderatoren: Momabo, Panthera

Antworten
Leandra
Member
Member
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2012, 09:19

Ingrid Schlieske - Japanisches Heilströmen

Beitrag von Leandra » Samstag 7. Juli 2012, 10:18

Hallo :)


Habe gerade angefangen, oben genanntes Buch zu lesen. Es liest sich richtig gut und es ist auch mit zahlreichen Fotos ausgestattet, die helfen, die verschiedenen Haltungen zu verstehen und anzuwenden. Wer hat dieses Buch denn von euch schon gelesen?

liebe Grüße,
Leandra

Benutzeravatar
optimistin
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 2191
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 10:53
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee !!!

Re: Ingrid Schlieske - Japanisches Heilströmen

Beitrag von optimistin » Samstag 7. Juli 2012, 11:25

Hallo Leandra,
ich kenne das Buch auch, aber mittlerweile gibt es Bücher, die mir persönlich viel besser gefallen. Angefangen von den Büchern von Mary, die man bei den jeweiligen Kursen erhält.
Mir gefällt aber auch sehr gut das Buch von Waltraud Riegger-Krause "JSJ, Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände" und von Friedl Weber "JSJ für Lebenskünstler und solche, die es werden wollen.
Hier wurden auch schon einige Bücher vorgestellt, schau mal hier:
http://www.stroem-forum.de/viewtopic.php?f=35&t=1627
lg von opti
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche. Sie sind Zeichen dafür, dass man zu lange versucht hat, stark zu sein.
https://www.traum-ferienwohnungen.de/104779/

Leandra
Member
Member
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2012, 09:19

Re: Ingrid Schlieske - Japanisches Heilströmen

Beitrag von Leandra » Samstag 7. Juli 2012, 12:43

Ich danke Dir für die weiterein Empfehlungen... werd mich mal schlau machen :)

viele Grüße,
Leandra

Benutzeravatar
Luna
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 711
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2008, 19:12

Re: Ingrid Schlieske - Japanisches Heilströmen

Beitrag von Luna » Sonntag 15. Juli 2012, 20:43

Hallo Leandra,
ich finde ihre Erfahrungsberichte zuzügl. der Anwendungen gut.
Ich empfehle immer das Buch von WRK weiter, für mich sehr ansprechend.
Persönlich gehe ich seit Wochen zur Einfachheit des JSJ zurück.
LG
Luna
„Der Mut der Wahrheit ist die erste Bedingung des philosophischen Studiums."
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste