KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

52 Wochen lang nacheinander die Finger, Handflächen, Punkte, Organströme und Mudras strömen - beginnend am Sonntag. Zum Kennenlernen und Vertiefen.
Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!
Antworten
Benutzeravatar
leonard
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1160
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:50

KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von leonard » Sonntag 16. Oktober 2011, 10:04

Nabelfunktionsenergie.

Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von Klee » Sonntag 16. Oktober 2011, 10:25

Hi Leo -
am besten an deinem Eintrag ist der Punkt *kreisch*!!

So schreib ich mal ein wenig was über den Punkt - ein Punkt in einem Satz grenzt das ganz eine und bringt was zum Abschluß.

Ein wenig anders im JSJ - der PUNKT entspringt aus dem NO THING und entspricht der 8. Tiefe - der QUELLE aller Quellen > ALLES - wie oben so unten, wie unten so oben!
Damit wir schlußendlich vom PUNKT ins SEIN (6.Tiefe u.a. NABELFE) kommen brauchen wir das LICHT mit der 7. Tiefe!

So dann laßt uns mal auf den PUNKT (zum Kern des ganzen) kommen - oder auch macht mal einen PUNKT - damit alte Sachen zum Abschluß gebracht werden.

Damit wir soweit kommen hilft die NabelFE uns an das große Ganze ANzuNABELn und uns von machen Projekten, die uns daran hintern, ABzuNABELn.

Viel Sapß
Kleefee
"Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft!"

Oscar Wilde

Benutzeravatar
Christa
Moderator
Moderator
Beiträge: 1229
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 19:36
Wohnort: Lich (im Herzen der Natur / Hessen)
Kontaktdaten:

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von Christa » Sonntag 16. Oktober 2011, 15:23

... und für alle, die jetzt immer noch nicht wissen, was sie eigentlich halten sollen:
rechte Hand über linke Augenbraue (SES 20), linke Hand in rechte Ellenbeuge (SES 19) - oder umgekehrt - Kurzgriff: Handinnenfläche.
Herzlichen Gruß
Christa
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
(Tolstoi)

Benutzeravatar
Luna
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 711
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2008, 19:12

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von Luna » Sonntag 16. Oktober 2011, 17:12

....der Nabelstrom überwacht und beschützt alle zwölf Organströme und nährt sie durch das Sternzeichen Steinbock.
Das Erdsternzeichen sagt:“ Ich wende an, ich manifestiere“.
Der Nabelstrom bringt Licht in die Dunkelheit.

Benutzeravatar
Hopfenhex
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 758
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 20:51

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von Hopfenhex » Montag 17. Oktober 2011, 08:20

@ Christa, danke. Ich nehm mir dafür Zeit. Handinnenfläche habe ich am Freitag schon intuitiv gehalten passt doch mal wieder..... :P :P :P

LG Hopfenhex
Man sieht nur mit dem Herzen gut (Saint Exupery)

Benutzeravatar
~Mieko~
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag 7. Juni 2011, 21:55
Wohnort: Schpätzles-Heartland ;-)

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von ~Mieko~ » Dienstag 1. November 2011, 19:54

Aaaaalsooo .... der Ankerschritt des Nabelstroms ist ja L re 20 und R li 19, bzw. umgekehrt.
Einer der weiteren Schritte ist L re 14 und R bleibt noch auf li 19 (bzw. auch wieder umgekehrt). DIESER Griff wäre aber auch der Ankerschritt des Zwerchfellstroms, oder? Könnte man da nicht fast sagen, dass wenn man den Nabelstrom macht, man automatisch den Zwerchfellstrom mit "anschubst"?

Nur mal so angedacht .... (*undschnellweghusch*)

Grüßlies

Mieko
Be who you are and say what you feel, because people who mind don't matter, and people who matter don't mind. - Theodore S. Geisel (Dr. Seuss) ;-)

Benutzeravatar
leonard
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1160
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:50

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von leonard » Mittwoch 2. November 2011, 17:11

~Mieko~ hat geschrieben:Einer der weiteren Schritte ist L re 14 und R bleibt noch auf li 19
hm, wenn die linke Hand auf die rechte 14 geht, ist die rechte Hand eigentlich auf der rechten 12. Zuvor war sie auf der linken 19.

Dass beide Organströme der 6. Tiefe die 14 und die 19 beinhalten zeugt vermutlich schon von der Verwandschaft der beiden Ströme.
Der Ankerschritt des Zwerchfellstromes ist aber so nicht in der Nabelfunktionsenergie enthalten.

(oder habe ich da jetzt einen Knoten im Hirn, kann nach einem langen Arbeitstag auch sein ;) )

Benutzeravatar
~Mieko~
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag 7. Juni 2011, 21:55
Wohnort: Schpätzles-Heartland ;-)

Re: KW 42: Die Nabelfunktionsenergie

Beitrag von ~Mieko~ » Donnerstag 3. November 2011, 16:50

Uff! Du nix Knoten! Ich nix lesen kann. Hab echt zwei Anläufe gebraucht, bis ich die Anleitung aus Text 2 richtig hinbekommen habe. Bei mir hat sich in der Erinnerung einfach der 2. Schritt verwurschtelt.

Sollt mir ja peinlich sein, aber besser ich entwurschtel jetzt *meine* Gehirnknoten als eines Tages meine Arme. ;)

Danke Leo! :D

Liebe Grützles

Mieko
Be who you are and say what you feel, because people who mind don't matter, and people who matter don't mind. - Theodore S. Geisel (Dr. Seuss) ;-)

Antworten