Organströme strömen

Alles zu Rauhnächten oder Ostern oder Verreisen oder was sonst noch an eine Jahreszeit gebunden ist. Bitte JSJ dabei nicht vergessen ;)

Moderator: Kampfkarpfen

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Organströme strömen

Beitrag von Momabo » Samstag 20. Januar 2018, 18:54

Hallo Ihr Lieben Alle,
ich mach auf meiner hp grad eine kleine Online Aktion zu den 12 Organströmen und hab gedacht, vllt haben ja einige von euch auch Lust mitzumachen ;)

Die 12 Organströme sind ja, je nach ihrem Beginn des Stromes in vier übergeordnete Ströme eingeteilt, nämlich Brust-, Finger-, Gesichts- und Zehenströme... Morgen ist der Widder als Tagestierkreiszeichen und somit immer gut um was Neues anzufangen... ;)

Ich möchte mit den Gesichtsströmen anfangen, da unsere meiste Energie im Kopf ist, vor lauter Denken kommen wir selten ins SEIN... die Magen-, Blasen- und Gallenblasenenergie sind lauter absteigende Ströme und bringen die Energie aus dem Kopf...

Also, meine Planung wäre...:
Woche 4, 22.-28.01.18 Gesichtsströme Täglich ca. je 10 Minuten für die Organströme, oder auch mehr...
Magenstrom R re 22 u. L re 21 oder umgekehrt an der linken Seite
Blasenstrom R re 25 u. L re 12 ...
Gallenblasenstrom R re 12 u. L li 20 ...

Woche 5, 29.01.-04.02.18 Zehenströme
Täglich ca. je 10 Minuten für die Organströme, oder auch mehr...
Milzstrom L hält Steißbein u. R re 15 oder re 1 oder re 5 oder seitenverkehrt
Nierenstrom R Schambein u. L re kleiner Zeh
Leberstrom R re 4 u. L li 22

Woche 6, 05.02.-11.02.18 Brustströme
Täglich ca. je 10 Minuten für die Organströme, oder auch mehr...
Lungenstrom R re 14 u. L re 22
Herzstrom L li 11 u. R li 17
Zwerchfellstrom L re 14 u. R li 19

Woche 7, 12.02.-18.02.18 Fingerströme
Täglich ca. je 10 Minuten für die Organströme, oder auch mehr...
Dickdarmstrom L re 11 u. R hält li Zeigefinger
Dünndarmstrom L li 11 u. R re 13
Nabelstrom L re 19 u. R li 20

Viel Freude beim Ausprobieren :D
glg Mona : 26
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Organströme strömen

Beitrag von ate2011 » Samstag 20. Januar 2018, 19:06

Liebe Mona,
da ich eh' schon immer auf deiner Seite mitströme,
freu ich mich, jetzt hier im Forum ebenfalls die
Möglichkeit zu haben. Ich ströme auf alle Fälle mit.
:danke: ate
"pure awareness"

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Organströme strömen

Beitrag von Momabo » Samstag 20. Januar 2018, 19:14

...freut mich sehr :D : 26
glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

Re: Organströme strömen

Beitrag von schlagsahne » Sonntag 21. Januar 2018, 17:16

Hallo

ich probiere es auch.

Obwohl ich einmal versucht habe , hier mit dem Mond mitzuströmen - das hat gar nicht funktioniert.

Bin gespannt, was dieses mal passiert.

liebste Grüße
schlagsahne

PS linke oder rechte Seite oder beide?

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Organströme strömen

Beitrag von Momabo » Sonntag 21. Januar 2018, 17:59

schlagsahne hat geschrieben:
Sonntag 21. Januar 2018, 17:16
PS linke oder rechte Seite oder beide?
Wie du magst... :D
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Organströme strömen

Beitrag von Momabo » Sonntag 28. Januar 2018, 21:57

Hallo an alle,
diese Woche sind die Zehenströme dran, wer Lust hat mitzuströmen... :D

Woche 5, 29.01.-04.02.18 Zehenströme
Täglich ca. je 10 Minuten für die Organströme, oder auch mehr...
Milzstrom L hält Steißbein u. R re 15 oder re 1 oder re 5 oder seitenverkehrt
Nierenstrom R Schambein u. L re kleiner Zeh
Leberstrom R re 4 u. L li 22

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Organströme strömen

Beitrag von ate2011 » Montag 5. Februar 2018, 20:09

Liebe Mona,
dank deiner kleinen Organströmkur kommen auch mal die Ströme dran,
welche ich sonst vernachlässige und ich merke bei einigen schon ein
pulsen nach weniger als 10 min strömen.
Habe heute schon wieder auf deiner HP die Vorschläge für diese Woche
herausgeschrieben (Lunge, Herz, Zwerchfell).
Lieben Gruß ate :danke:
"pure awareness"

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Organströme strömen

Beitrag von Momabo » Montag 5. Februar 2018, 22:17

Ja ate, mir geht´s auch so...
Vllt wiederhole ich das Ganze irgendwann noch einmal mit anderer Reihenfolge, aber sinnig ist es auf jeden Fall...
Danke für´s feedback : 26
glg Mona

Hier noch der Vorschlag für die 6. KW, die Brustströme:

Täglich ca. je 10 Minuten für die Organströme
Lungenstrom R re 14 und L re 22 oder auch seitenverkehrt
Herzstrom L li 11 u. R li 17 ...
Zwerchfellstrom R li 14 u. L re 19
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

Re: Organströme strömen

Beitrag von schlagsahne » Samstag 10. Februar 2018, 12:49

Hallo

wollte nur kurz mitteilen , dass ich auch noch dabei bin.

Wie geschrieben, kommen bei mir Ströme drann, die ich teilweise noch nie geströmt habe z.B. Herz

Ich nehme immer 20min nur den jeweiligen Ankergriff - weiss nicht, ob das so gedacht war. An die Reihenfolge habe ich mich auch nicht gehalten. Heute abend ströme ich mal nach deiner Reihenfolge.

Danke und weiterhin gemeinsames Strömen
schlagsahne

Benutzeravatar
Bellis
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 11:02

Re: Organströme strömen

Beitrag von Bellis » Sonntag 18. Februar 2018, 20:34

Danke Mona, mir hat es gut getan.

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Organströme strömen

Beitrag von ate2011 » Sonntag 18. Februar 2018, 20:59

Liebe Mona,
danke für das Näherbringen der Organströme,
auch solcher, die sonst bei mir nicht auf der
Tagessordnung stehen, u.a. der Herzstrom.
:danke: ate
"pure awareness"

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Organströme strömen

Beitrag von Momabo » Sonntag 18. Februar 2018, 21:26

Hallo Ihrs,
danke für Euer feedback, ich hab es nicht so konsequent durchgezogen wie geplant, habe dafür aber vermehrt die jeweiligen Finger gehalten, was auch schon gut getan hat...

@schlagsahne
ich wollte nur Impulse geben, sei ruhig "dein eigenes Zeugnis" in Auswahl und Ablauf, da hatte ich keine Erwartungen ;)

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Towanda
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 08:22
Wohnort: Nähe Moosburg

Re: Organströme strömen

Beitrag von Towanda » Sonntag 4. März 2018, 08:43

Ich hätte da noch eine (Anfänger)Frage:

Ich habe nun mal die Suchfunktion zu dem Thema Nabelstrom befragt und bin auf zwei unterschiedliche Ergebnisse gestoßen:

In dem einen Thread wird der Nabelstrom so beschrieben:
R li 11
L re 12, re 20, li 12

und hier in diesem Thread:

R li 20, L re 19

Was stimmt denn nun? Ziemlich durcheinander bin :?: :weissefahne:

Towanda

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: Organströme strömen

Beitrag von Amélie » Sonntag 4. März 2018, 09:54

Liebe Towanda,

R li 11 und L re 12, re 20, li 12 ist eine Selbsthilfe für den Nabelstrom (linker Strom).

R li 20 und L re 19 ist der erste Schritt vom rechten Nabelstrom. Auch nur der erste Schritt eines Stromes führt durch den gesamten Strom.

Du kannst beides strömen - jeweils spiegelverkehrt für die andere Seite.

Ich würde mal ausprobieren, was sich wie anfühlt, vielleicht hast du ja eine Präferenz für dich.

Liebe Grüße
Amélie
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2616
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: Organströme strömen

Beitrag von Nirbheeti » Sonntag 4. März 2018, 13:24

Liebe Towanda

wenn ich ...
Ziemlich durcheinander bin :?: :weissefahne:
...., dann streiche ich als erstes die Unterscheidung von "falsch und richtig" und ersetze sie durch "mal sehen, was ich selber rausfinden kann". Also wie Amelie schon sagte: frei ausprobieren.
..., dann suche ich nach dem, was übereinstimmt und seiner Bedeutung, arbeite in diesem Fall am Text von Mary. Hier ist es die
  • 20 mit der universellen Bedeutung "immerwährend, Ewigkeit".
..., dann beobachte ich, ob ich bei den Unterschieden was Gemeinsames herausfinden kann. Meistens werde ich fündig, weil ja alles miteinander verbunden ist. Ich muss nur rauskriegen, wie. Hier ist es 11 und 12 in der einen, 19 in der anderen Fassung. Bei 12 und 19 werde ich in Selbsthilfebuch 2 sofort fündig:
  • 12: "Nicht mein Wille, sondern dein Wille" - die Unterordnung des persönlichen Bewusstseins unter die Führung des Universellen Geistes. ...
    19: Autorität und Führerschaft, vollkommenes Gleichgewicht.
    11: kam ins Universum mit der Bedeutung Gerechtigkeit; Entladen von "überflüssigem Gepäck" (Müll), und befindet sich im Zentrum aller SES, um vollkommenes Gleichgewicht des Körpers zu bewirken.
20, 19 und 12 kommen auch im Nabelstrom vor, die 11 nur in der Selbsthilfe. Im Nabelstrom entspricht dem die 14 mit der Bedeutung "Gleichgewicht, Nahrung". Man sieht, wie kunstvoll und sorgfältig diese Versionen zusammengestellt sind.

So, darauf kann sich jeder in Autorität und Führerschaft fürs eigene Leben nun auch seinen eigenen Reim machen. :D Unter dem Stichwort "Halo" müsste man noch auf einen weiteren Thread zur Selbsthilfeversion stoßen. Ich kenne den Spitznamen "Heiligenschein" dafür. :lol:

Viel Spaß! : 10
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Towanda und 2 Gäste