24. Türl

Eine schöne Weihnachtszeit allen Ström-Forums Mitgliedern!
Antworten
Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

24. Türl

Beitrag von Varina » Montag 23. Dezember 2013, 20:54

Ich öffne das 24. Türl und bin gespannt welche Überraschungen ihr drinnen versteckt habt.

Bild
24.Türl Bild
bitte hier klicken
https://www.youtube.com/watch?v=j8KL63r9Zcw


Um 2:00 wird die Gallenblasenfunktionsenergie am großen Zehennagel zur Leberfunktionsenergie
Die Leberfunktionsenergie die vom großen Zehennagel zur Lunge fließt braucht zwei Stunden, von 2:00 bis 4:00

rechter Strom

rechte Hand rechtes SES 4
linke Hand linkes SES 22



................................................................................................... Bild
Zuletzt geändert von Varina am Dienstag 24. Dezember 2013, 07:57, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: 24. Türl

Beitrag von Varina » Montag 23. Dezember 2013, 21:03

Eine kurze Biografie in fünf Kapiteln

1. Kapitel
Ich gehe eine Straße entlang. Ein tiefes Loch ist im Bürgersteig. Ich übersehe es und falle hinein. Ich habe keine Ahnung, wo ich bin und wie ich da hinein gekommen bin. Meine Augen sind fest geschlossen und es dauert eine Ewigkeit bis ich mich daraus befreit habe.

2.Kapitel
Ich gehe die gleiche Straße entlang. Ein tiefes Loch ist im Bürgersteig. Ich sehe es und falle trotzdem hinein. Meine Augen sind offen, ich weiß, wo ich bin und doch dauert es eine ganze Weile bis ich mich daraus befreit habe.

3. Kapitel
Ich gehe die gleiche Straße entlang. Ein tiefes Loch ist im Bürgersteig. Ich sehe es und falle dennoch hinein. Es ist wie eine alte Gewohnheit. Ich sehe zu, dass ich so schnell wie möglich wieder heraus komme

4. Kapitel
Ich gehe die gleiche Straße entlang. Ein tiefes Loch ist im Bürgersteig. Ich weiß, dass es da ist, achte bewusst darauf und gehe um das Loch herum.

5. Kapitel
Ich nehme heute eine andere Straße

Quelle: unbekannt; einige nennen Sogyal Rinpoche als Autor
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
optimistin
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 2194
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 10:53
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee !!!

Re: 24. Türl

Beitrag von optimistin » Montag 23. Dezember 2013, 21:24

Liebe Varina,
ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken für den diesjährigen Adventskalender, den Du uns mit sehr viel Liebe täglich präsentiert hast.
Das Lied von Maria Callas - Gänsehaut pur - ein Traum!!
Lieben Gruß von opti :danke:
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche. Sie sind Zeichen dafür, dass man zu lange versucht hat, stark zu sein.
https://www.traum-ferienwohnungen.de/104779/

Benutzeravatar
optimistin
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 2194
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 10:53
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee !!!

Re: 24. Türl

Beitrag von optimistin » Dienstag 24. Dezember 2013, 09:24

Liebe Strömfreunde,
ich möchte Euch mitnehmen in die Sankt Michaelis Kirche in Hamburg, wo ich ein wunderschönes Gedicht gehört habe. Einige kennen es ja bereits, aber ich finde es immer wieder schön.

In der Kirche wird es dunkel, nur der große Tannenbaum leuchtet in seinem Lichterglanz.

Bild

Von weitem hört man wunderbare Stimmen. Die Luciamädchen ziehen mit ihrer Lichterkönigin in die Kirche ein und verneigen sich vorm Altar.

http://www.youtube.com/watch?v=i2-Q_ObdE-4

Ich möchte eine alte Kirche sein….

Ich möchte eine alte Kirche sein,
voll Stille, Dämmerung und Kerzenschein.
Wenn du dann diese trüben Stunden hast,
gehst du herein zu mir mit deiner Last.
Du senkst den Kopf, die große Tür fällt zu.
Nun sind wir ganz alleine, ich und du.

Ich streichle dich mit Dämmerung und Rauch,
und kühle dein Gesicht mit leisem Hauch,
ich fange mit der Orgel an zu singen…
Nicht weinen, nicht die Hände heimlich ringen.
Hier hinten, wo die beiden Kerzen sind,
komm, setz dich hin, du liebes Menschenkind.
Glück…. Unglück… alles ist von Schmerzen schwer,
du bist geborgen hier, was willst du mehr?

In den Gewölben summt’s , die Kerzenflammen
schimmern so lautlos hinter dir zusammen.
Vom Orgelfluß die Engel seh’n dir zu
und lullen dich mit Flötenspiel zur Ruh.

Ich möchte eine alte Kirche sein,
voll Stille, Dämmerung und Kerzenschein.
Wenn du dann diese trüben Stunden hast
gehst du herein zu mir mit deiner Last.
Manfred Hausmann

http://www.youtube.com/watch?v=kJAVjL301Ro

Opti wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche. Sie sind Zeichen dafür, dass man zu lange versucht hat, stark zu sein.
https://www.traum-ferienwohnungen.de/104779/

rosenrot48
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 103
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2010, 16:35
Wohnort: Burtenbach

Re: 24. Türl

Beitrag von rosenrot48 » Donnerstag 26. Dezember 2013, 00:22

Liebe Varina,

ich möchte mich ganz herzlich bedanken für diesen wunderbaren Adventskalender. Du hast mit viel Liebe und Freude diesen für uns zusammen gestellt. Danke für all die Zeit und Mühe die du dafür aufgebracht hast.



8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1426
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: 24. Türl

Beitrag von ate2011 » Donnerstag 26. Dezember 2013, 16:04

Liebe Viriane und allen Mitgestaltern des Adventskalenders
nochmals ein Dankeschön für den Kalender, er verschönerte
mir die Vorweihnachtszeit.
Grüßle von der ate

Bild
GBPicsOnline - Danke GB Bilder
"pure awareness"

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2672
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: 24. Türl

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 26. Dezember 2013, 18:55

Da nun das Kind geboren ist, noch ein numerologischer Blick auf die Heilige Familie:
Joseph: 10, 15, 19, 5, 16, 8 -> 37 -> 10 -> 1
Jesus: 10, 5, 19, 21, 19: -> 29 -> 11 -> 2
Maria: 13, 1, 18, 9, 1 -> 24 -> 6

Dir, liebe Varina, ein herzliches Danke für die schöne und liebevoll gestaltete Form, in die jeder einbringen konnte, was gerade stimmig war. Was für wunderbare Geschichten!
: 26
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1728
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: 24. Türl

Beitrag von AnnSophie » Sonntag 29. Dezember 2013, 16:36

Bild

für den Rahmen und den schönen Inhalt und nicht zuletzt die Musik : 9 in dem Kalender.

: 26

AnnSophie
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: 24. Türl

Beitrag von Varina » Sonntag 29. Dezember 2013, 19:28

Hallo ihr Lieben,

danke, danke, bin für ein paar Tage abgetaucht, deswegen melde ich mich erst jetzt und ohne euch wäre der Adventkalender nicht voll geworden.

@ all : 26
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Antworten