Strömtreffen 2017

Es findet etwas in Eurer Nähe statt, das interessant sein könnte?
Erzählt uns davon!

Moderatoren: Momabo, Panthera

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1488
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Strömtreffen 2017

Beitrag von Kampfkarpfen » Mittwoch 1. März 2017, 08:37

Hallo ihr Lieben,

Ich gebe es zu ich bin ungeduldig und würde euch gerne mal wieder treffen. Daher meine Frage wer hat Lust auf ein Strömtreffen und wer hat Lust eines zu organisieren? :sunshine:
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1728
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von AnnSophie » Mittwoch 1. März 2017, 09:40

Habe großes Interesse an einem strömtreffen und große lust drauf....
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Momabo » Donnerstag 2. März 2017, 16:23

... bei mir auch großes Interesse und Begeisterung :dance:
Bin aber vom 25.06. bis 06.07.17 im Urlaub : 10
Grüßle Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
meinrad
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 26. März 2010, 17:10

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von meinrad » Freitag 3. März 2017, 09:00

ja, das wär gut
ich würde - Interesse vorausgesetzt - einen Maultäschle-Workshop
vorbereiten.
:witz:
.... lasst uns froh und munter sein !

Benutzeravatar
Cestca
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 413
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 10:17
Wohnort: Schweiz

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Cestca » Freitag 3. März 2017, 11:10

Ich fürchte, der zentrale Teil der Frage ist weniger "wer hat Lust auf ein Treffen", sondern der zweite Teil, "wer hat Lust, eines zu organisieren" ;)

Ich kann mich diesbezüglich ja zurücklehnen: So weit im Süden, wie ich bin, und so teuer, wie Übernachtungen in der Schweiz für Nicht-Schweizer-Lohnbezüger sind, kommt es in meiner Region ohnehin nicht in Frage.
Schäme dich nicht, zu sagen, was dein Herz für recht hält.

Benutzeravatar
SaxMan
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 511
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 14:57
Wohnort: Im südlichsten Zipfel Hessens!

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von SaxMan » Freitag 3. März 2017, 22:46

Hallo Ihr Lieben zusammen!

... das hört sich doch gut an : 10

Der erste Schritt ist getan :D

Da können wir uns persönlich :lieb:

Liebe Cestca, wie weit nördlich würdest Du Dich denn realistisch wagen???
Deine Anreisedauer muss ja nicht überstrapaziert werden.
Gleiches gilt natürlich auch für die Nordlichter bei Ihrem Weg gen Süden.
Wo liegt denn eigentlich welche Mitte??? Nicht nur grobstofflich, sondern eher geographisch gesehen?
Unser Fischlein (die fleißige Lernerin für Ihre Heilpraktische Prüfung) liegt doch irgendwie nahe an so einer Mitte - oder täusche ich mich da?
Oder doch eher südlicher?
Oder doch nördlicher?
Oder mal wieder östlicher?

Ommmmmm ... oder doch bis zur Erleuchtung Finger halten?

Liebe Grüße

vom

SaxMan
"Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, sucht Gründe."
Harald Kostial Deutscher Gründungs-Unternehmer (*1959)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1488
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Kampfkarpfen » Samstag 4. März 2017, 07:15

Den Mittelpunkt verpasse ich zwar um 338 Km den der liegt in Thüringen /Niederdorla :baeh:
Ich könnte maximal den Norden von Baden Württemberg anbieten und dann würde der Maultäschle Workshop super passen :danke:

Oder es findet sich jemand der breitengrad mässig so in etwa Höhe Kassel ist. Dann hätten es die Nordlichter gleichweit.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2671
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Nirbheeti » Sonntag 5. März 2017, 21:02

Ihr Lieben,

ich würde ja gern begeistert zusagen, aber unsere Gesundheit ist z. Zt wackeliger denn je. Wenn es geht, dann komme ich, aber das kann sich von einer Minute auf die andere gründlich ändern. Die Wirbelkanalstenose klopft wieder an. Haben es noch gerade so abgefangen.

Daher erst mal kein Engagement von meiner Seite.

Euch allen viel Schwung und gutes Gelingen!

Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Christa
Moderator
Moderator
Beiträge: 1228
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 19:36
Wohnort: Lich (im Herzen der Natur / Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Christa » Montag 6. März 2017, 19:41

Hallo Zusammen,
ich würde mich auch für ein weiteres Treffen interessieren. Allerdings kann ich mich erst endgültig entscheiden, wenn der Ort und Termin feststeht.
Es war im Gespräch etwas in der Mitte zu finden. Wir waren doch schon mal im Bahnhof in Hohenstein im Taunus http://www.bahnhof-hohenstein.de/, das war doch sehr nett.
Ich persönlich war auch schon mit einer anderen Gruppe in http://www.haus-nordhelle.de im Sauerland. Auch das war ein sehr schönes und relativ großes Haus. Häuser dieser Art haben die katholische und die evangelische Kirche doch an ganz vielen Standorten. Vielleicht sollte man sich mal nach so etwas umsehen. Dort wären alle unter einem Dach und keiner hätte die Aufgabe einer (größeren) Organisation (Essen usw.) der Veranstaltung zu übernehmen. Ob jemand etwas für zwischendurch mitbringen möchte steht ja auf einem anderen Blatt. Wenn aber die Unterbringung und Verköstigung (egal ob nur mit Frühstück oder in Vollpension) geregelt ist, kann man weitersehen.
Herzlichen Gruß
Christa
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
(Tolstoi)

Benutzeravatar
SaxMan
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 511
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 14:57
Wohnort: Im südlichsten Zipfel Hessens!

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von SaxMan » Montag 6. März 2017, 21:14

Hallo Christa, Hallo zusammen,

beide Häuser sind echt nett (was das Internet so hergibt), das eine eher Richtung "Ruhrpott" - naja, so die Richtung eben und das andere in der Nähe von Mandala ;) , klein aber echt schnuckelig!
Wenn ich das richtig gelesen haben, wären wir da für uns, da es am WE immer nur für eine Gruppe vermietet wird.

Alle unter einem Dach wäre natürlich SUPER und orgatechnisch wirklich einfacher, wenn auch wahrscheinlich teurer.

"Die Burch" war natürlich auch klasse :D (bis auf den aktiven Glockenstuhl direkt vor meinem Zimmerfenster). :evil:

Liebe Grüße

vom

SaxMan
"Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, sucht Gründe."
Harald Kostial Deutscher Gründungs-Unternehmer (*1959)

Benutzeravatar
Christa
Moderator
Moderator
Beiträge: 1228
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 19:36
Wohnort: Lich (im Herzen der Natur / Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Christa » Dienstag 7. März 2017, 18:14

SaxMan hat geschrieben: ...."Die Burch" war natürlich auch klasse ....
aber in der kannste ja nicht schlafen .... muss für meinen Geschmack auch nicht wirklich sein; ich kann dem nicht viel abgewinnen. In meiner Erinnerung steht bei Schlafen in der "Burch": "kalt, zugig, ungemütlich" .... war aber eine Andere als die mit dem Glockenstuhl.
Herzlichen Gruß
Christa
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
(Tolstoi)

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Momabo » Dienstag 7. März 2017, 21:34

Hallo ihr alle,
die Burch wo war das nochmal? Wie hieß das vom fishlein organisierte bei Fulda? Fände ich auch eine gute Ecke, da per Zug gut erreichbar...Oder die Ecke um Kassel...

Grüßle Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
SaxMan
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 511
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 14:57
Wohnort: Im südlichsten Zipfel Hessens!

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von SaxMan » Dienstag 7. März 2017, 22:30

Hi Mona,

"die Burch" war glaube ich in Bühlertann/Hohenlohe. Kampfkarpfen weis das aber besser :D
und bei Fulda wart Ihr auf Schloß Buchenau. Ich schau eben genau auf die Postkarte vor mir an der Wand, die Ihr mir von dort geschickt habt, da ich damals noch nicht wieder "Reisetauglich" war.

Liebe Grüße

vom

SaxMan
"Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, sucht Gründe."
Harald Kostial Deutscher Gründungs-Unternehmer (*1959)

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Momabo » Dienstag 7. März 2017, 22:44

... hab grad mal im www. Stichwort "seminarräume hessen" eingegeben, kommt einiges, aber die Auswahl ist schwierig...

Welcher Zeitraum strebt ihr denn an?

glg Mona

PS: danke Saxman, Buchenau, hätt ich nicht mehr gewusst :shock:
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1488
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Strömtreffen 2017

Beitrag von Kampfkarpfen » Mittwoch 8. März 2017, 06:51

Also die Burch wäre eine Option aber nicht die einzige hier in der Gegend. War ursprünglich ja nur wegen Gnomi so geplant weil sie auf die Burch mit dem Joachim und dem ganzen im Kreis liegen und die Energie spüren erleben wollte :baeh:

Ich denke wieder so an Frühherbst Sept /Okt bin aber in meiner Planung offen. Man muss halt rechtzeitig anfangen um was schönes zu finden.

In der Röhn auf dem Schloss war es auch sehr schön. Wäre auch für den Norden erteichbar.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Antworten