Strömkur für die Augen

Habt ihr ein Projekt, für das ihr Tipps braucht? Wollt ihr mehr wissen?

Moderatoren: AnnSophie, Christa

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von RuthHeile » Montag 4. Juni 2018, 12:22

Wie geht es heute weiter mit der Strömkur für die Augen?

Wir tauschen mal den Leberstrom für 3 Wochen aus und nehmen statt dessen den Gallenblasenstrom.
Den Augenstrom haben wir gekürzst, weil es sonst zu viel wird:
R unter Achselhöle (26) L re 20,21,20 - andere Seite L unter Achselhöhle R li 20,21,20

Ansonsten bleibt alles wie letzten Montag:
Große Umarmung, die ersten 2 Griffe vom HZS, Gallenblasenstrom, der gekürzten Augenstrom.



Viel Freude und Erfolg für die Augen beim Mitmachen!

RuthHeile

P.S.: Erste Rückmeldungen von den TN heute. Die Augen schmerzen (brennen, kratzen, drücken,...) nicht mehr so schnell, wenn man mal etwas lesen möchte. - Da habe ich doch plötzlich gemerkt, dass ich seit 3 Wochen keine Augentropfen, oder künstliche Tränen mehr gebraucht habe!!!
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1494
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von Kampfkarpfen » Montag 4. Juni 2018, 22:18

Liebe RuthHeile,

na, wenn das kein Erfolg ist. Ich freu mich für dich, daß du den Augenstrom zusammengetragen und mit deinen Strömfreunden gleichzeitig so tolle Strömerlebnisse hast. Sei weiterhin dein eigener Künstler. Trau dich.
:sunshine: :dance: :sunshine:i
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von RuthHeile » Dienstag 12. Juni 2018, 18:27

Ja Kampfkarpfen,

da tut sich was!
Gestern die gleiche Rückmeldung wie das letzte Mal bekommen. Das Lesen fällt leichter, die Teilnehmer können länger lesen, brennen und kratzen etc. geht zurück.
Das Stundenprogramm war gestern im Prinzip das Gleiche wie beim letzte Mal. Christine hat mir ein Video geschickt hatte, als ich sie per E-Mail zu uns eingeladen hatte: Augenerkrankenkungen wie Entzündungen, Verletzungen,... kann man wie einen Dorn betrachten von einer Rose, meist durch Ärger oder Wut als Ursache. "Blind vor Wut". Lachen, Freude, Leichtigkeit und Freiheit bringen die Augen wieder in ihre Stärke zurück und machen sie strahlend. Der Dorn geht raus und wir haben Augen, die wir uns wie wunderschöne Rosen vorstellenkönnen. Wir sehen die Welt mit Augen der Liebe, denn wir sind Geschöpfe der Liebe. :)

Hatte ich schon mal die Rasterbrille erwähnt, die viele meiner Freunde als Augenmuskeltrainingsgerät einsetzten? Gibt es schon unter 2 Euro : https://www.raster-brille.de/?gclid=EAI ... gIG-vD_BwE

Nächsten Montag wie gestern, wieder das gleiche Programm.
Danach ist das letzte Mal vor den Sommerferien bei uns, da machen wir keine Selbsthilfe, sondern verwöhnen uns gegenseitig. Auf jeden Fall halten wir dann den Augenzeh ;)

Eure RuthHeile
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von RuthHeile » Montag 18. Juni 2018, 16:42

Ihr Lieben, ich möchte kurz berichten!
Heute gab es das gleiche Programm wie letzte Woche!
Der Gallenblasenstrom ist immer wieder so angenehm und macht uns selber auch angenehm in Bezug auf die Mitmenschen. Er macht u.a. den Kopf frei und hilft den anderen Gesichtsströmen. Wenn hier die Energie nicht fließt, dann ist der ganze Körper blockiert finde ich und nichts läuft mehr.
War wieder eine schöne Stunde!
Eine Strömfreundin sagte, dass sie zur Zeit ein 4.Tiefe-Projekt hat, mit JSJ behandelt und deshalb aus zeitlichen Gründen mit der Augenkur aufgehört hatte. Leider hat das Aufhören die Augen wieder zum Brennen gebracht.

Nächste Woche, zum Abschluß vor den Sommerferien, werden wir gegenseitig den Augenzeh halten und je nach Wunsch Anfangsgriffe von Gallenblasenstrom oder Leberstrom gegenseitig machen.

Herzlichst
Eure RuthHeile
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Waldeule
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 446
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:28
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von Waldeule » Dienstag 19. Juni 2018, 05:26

Liebe RuthHeile,

den Gb-Strom nehme ich mir schon länger vor, bin aber im Moment so beschäftigt (grade dann wäre er ja wichtig!), dass ich mir die Zeit nicht nehme. Letzte Woche habe ich angefangen, den verletzten und durch Arthrose und Narben beeinträchtigten Fuß mit einem Noppenball abends zu massieren - bzw ich lasse meinen Mann das machen ;). Jedes mal, wenn ich dabei über den Gb-Meridian komme, gibt es einen Stich bis hoch in die Rippen, wo dieser Strom ja auch verläuft. Dann kam eine Bindehautentzündung nur rechts dazu, die so subakut ständig noch da ist.

Jetzt nehme ich mir doch mal vor, diesen Strom wieder ausführlich zu behandeln. Das hätte wohl 'Hand und Fuß' wie es so schön heißt - oder in dem Fall 'Auge und Fuß ;)

:mittelfinger: und : 26
Waldeule
Humor...
... ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt - J. Ringelnatz -
... ist der Regenschirm der Weisen - E. Kästner-
... fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt - H. Hesse -

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1728
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von AnnSophie » Dienstag 19. Juni 2018, 20:40

Der Gallenblasen-Wassermann sagt ja in Harmonie "ich weiß es" in Disharmonie "ich weiß es besser" .... und der Schmerz erinnert einnen immer dran .... mich auch :mrgreen:
Irgendwie scheint es ein kollektives Thema sein...
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Strömkur für die Augen

Beitrag von RuthHeile » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:16

Nun möchte ich mich zum Abschluss dieser Strömkur für die Augen noch ein letztes Mal melden. Inzwischen sind mehr als zwei Wochen vergangen und ich finde erst jetzt die Zeit in Ruhe zu schreiben. Diese Strömkur war ein Erfolg für unsere Gruppe, d. h. für diejenigen die intensiv teilgenommen haben! Kein Brennen, Jucken, Tränen mehr. Auch braucht die Brille nicht mehr angestupst zu werden, weil die Sicht verschwimmt. Sogar der Optiker-Schwiegersohn war verzückt und sagte seiner Schwiegermutter, er weiß nicht wie dass funktioniert, aber sie solle auf jeden Fall weiter machen!

Bei mir gibt es nun andere Projekte. Vielleicht sind durch unsere Augenkur ja auch ganz besondere karmische oder sonstige Prozesse bei mir in Gang gekommen. wie Varina hier in dem Thread ansprach. Diese werde ich jetzt für mich allein im Urlaub in Angriff nehmen. Allen die mitgemacht haben, nochmals ein großes Dankeschön!
Hat jemand von Euch mit Augendruck zu tun gehabt und den Blasenstrom dazu genommen? Bei unserer Gruppe hatte es keiner gebraucht. Die Wirkung hierzu würde mich interessieren, falls jemand hier Erleichterung bekommen hat.
Eine Wiederholung dieser Kur ist im nächsten Jahr geplant.
Klee, wie war die Kur für Dich?
Liebe Waldeule, das war ja auch interessant mit der Narbe auf dem Verlauf der Gallenblasenfunktionsenergie! Dann die Schmerzen auf den Rippen und promt eine Bindehautentzündung. Typisch. Ich hoffe es ist nun endgültig aufgelöst! .😉

Ganz liebe Grüße an Euch
RuthHeile. .... die ihren Urlaub sehr genießt 😎🌻
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Antworten