Sohn (16) Nasen OP - wie kann ich helfen

Habt ihr ein Projekt, für das ihr Tipps braucht? Wollt ihr mehr wissen?

Moderatoren: AnnSophie, Christa

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

Sohn (16) Nasen OP - wie kann ich helfen

Beitrag von schlagsahne » Dienstag 20. September 2016, 08:08

Hallo Ihr Lieben,

ich bräuchte euren Rat bitte.

Mein Sohn hat in ein paar Wochen seine lange herbeigesehnte Korrektur der Nasenscheidewand.

Wie kann ich ihm helfen, dass die OP/Narkose gut verkraftet wird und danach alles schön verheilt? (nervös ist er nicht, er freut sich)

Besten Dank
schlagsahne

Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 423
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Sohn (16) Nasen OP - wie kann ich helfen

Beitrag von RuthHeile » Dienstag 20. September 2016, 10:05

Liebe Schlagsahne,
mir fällt sofort SES 15 ein für ein gutes Heilen nach OP`s, Narben, Brüche, Wunden.
Da kommt sicher von den Anderen noch einiges an guten Tipps dazu.
Liebe Grüße von
RuthHeile - die seit 3 Wochen sehr mit dem Nabelstrom beschäftigt ist
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3198
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Sohn (16) Nasen OP - wie kann ich helfen

Beitrag von Momabo » Dienstag 20. September 2016, 17:54

Hallo Schlagsahne,
vllt noch den Nierenstrom? Der geht um die Nase herum, ansonsten wäre ich auch für die ES 15, kann er ja auch selbst halten ;)

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Sohn (16) Nasen OP - wie kann ich helfen

Beitrag von Nirbheeti » Dienstag 20. September 2016, 18:57

Liebe Schlagsahne,

die Nasenscheidewand sollte doch eigentlich genau in der Körpermitte verlaufen. Ihr könntet das "Terrain" vorbereiten mit dem Hauptzentralstrom. Bei der Selbsthilfe hält man ja sowieso die Nasenspitze.

Außerdem atmen wir durch die Nase und sie hat deshalb auch einen besonderen Bezug zur 2. Tiefe mit ihrem Element Luft. Da bietet sich noch die Dickdarmfe an, die man auch bei Nasenbluten strömen kann, und die Finger für die 2. Tiefe: :ringfinger: , intensiver die Kombination :daumen: :zeigefinger: :mittelfinger: :ringfinger:
Auch der Blasenstrom ist noch neben dem Nierenstrom möglich. Wenn dein Sohn sich den Zeigefinger für die 4. Tiefe hält :zeigefinger: , bekommen die beiden Organströme der 2. Tiefe auch noch Zuwendung.

Wenn er so positiv gestimmt ist, dann geht bestimmt auch alles gut!

Toi, toi, toi!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

Re: Sohn (16) Nasen OP - wie kann ich helfen

Beitrag von schlagsahne » Mittwoch 21. September 2016, 08:05

Vielen Dank euch allen !

Das wird sicher gutgehen, wie immer ist die Mutter aufgeregter als das Kind.

Gruss an euch und einen schönen Tag
schlagsahne

Antworten