HB von 8,5

Habt ihr ein Projekt, für das ihr Tipps braucht? Wollt ihr mehr wissen?

Moderatoren: AnnSophie, Christa

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
schlagsahne
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 07:05

HB von 8,5

Beitrag von schlagsahne » Mittwoch 14. Februar 2018, 14:35

Hallo,

nach einem Bluttest im November und von letzter Woche hat sich mein HB Wert von 9 auf 8,5 verschlechtert.

Abgesehen, dass ich nachts oft stundenlang wach liege und sehr schnell Herzrasen bekomme und Morgens immer Magenschmerzen habe geht es mir soweit ok. Der Arzt hat mich jetzt total unsicher gemacht. Er meinte, mit diesem Wert würden andere im Bett liegen und ich müsste sofort ins KH zur Untersuchung.

Habe aber keine Lust auf div. Spiegelungen und sonstiges. Bin da eigen :roll:

Ausserdem fange ich nächste Woche meinen neuen Job an.

Habt ihr Erfahrungen, wie man den Wert wieder stabilisiert.

Danke und Gruss
eure schlagsahne

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3190
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: HB von 8,5

Beitrag von Momabo » Mittwoch 14. Februar 2018, 14:48

Liebe schlagsahne,
schau dass du ins Krankenhaus kommst!!!, das ist absolut fahrlässig was du da machst, dieser Wert ist kein Spaß mehr... lass dich durchchecken, für mich sieht es so aus, wie wenn du eine Sickerblutung irgendwo hast (Magen?) Neuer Job hin oder her...

Lass erst eine Diagnose machen und danach können wir über das Strömen nachdenken, alles andere ist hier indiskutabel :( :shock:

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3190
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: HB von 8,5

Beitrag von Momabo » Sonntag 18. Februar 2018, 21:28

... was hast du jetzt gemacht wegen deinem niedrigen Hb? Warst du beim Doc???

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Antworten