Der Gallenblasenstrom

Erzählt uns von Euren Erfahrungen und tauscht Euch mit anderen aus.

Moderatoren: AnnSophie, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
strömhexe
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Der Gallenblasenstrom

Beitrag von strömhexe » Mittwoch 9. Mai 2018, 19:09

Beim letzten Treffen der Strömgruppe haben wir u.a. den Gallenblasenstrom geströmt. Hilft auch den Augen hieß es. Danach hatte ich eine sehr merkwürdige Erscheinung. Ich ging im Dunkeln zum Auto, aber alles war viel heller als sonst. Ich, die sonst Probleme beim Autofahren in der Nacht habe, kam mir vor als wenn es Tag wäre. Alle Lichter waren gleissend hell. Naja, Auto in der Garage geparkt und gedacht, das ist der Vollmond und ich bilde mir das ein. Aber auch als ich ins Haus kam waren alle Lampen sehr hell. Meine Praktikerin meinte, den Gallenblasenstrom habe ich wohl wirklich nötig gehabt.
Das war wirklich krass.

Liebe Grüße
Strömhexe
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Benutzeravatar
RuthHeile
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 423
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Der Gallenblasenstrom

Beitrag von RuthHeile » Sonntag 13. Mai 2018, 15:06

Hört sich klasse an!
Da würde ich vorerst noch bei dieser Funktionsenergie bleiben und sie weiterströmen.
Wer weiß, vielleicht kommt ja noch mehr.
Das werde ich morgen in unserm Strömtreff mal so weitergeben ;) .
Liebe Grüße
RuthHeile
Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.
(Antonie de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Der Gallenblasenstrom

Beitrag von Nirbheeti » Montag 14. Mai 2018, 15:32

Liebe Strömhexe,

:danke: fürs Teilen! Mir fällt dazu ein: die Klarheit, die man braucht, um Entscheidungen zu fällen.

Besonders gefällt mir, dass du dir die klare Wahrnehmung erst wieder ausreden wolltest und du sie dann doch bestätigen konntest. So oft wird uns eingeredet, dass wir uns nur etwas einbilden - und dann war es doch die leise innere Stimme oder die feine Wahrnehmung, die sich als "richtig" erweist.

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten