Und wieder Claerens

Wenn Ihr Fragen zum und Erfahrungen beim Strömen von Tieren habt, dann ist hier der richtige Ort dafür.

Moderatoren: AnnSophie, Ernestine

Forumsregeln
Bitte keine kompletten Organströme posten!!!
Antworten
Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Und wieder Claerens

Beitrag von Kampfkarpfen » Sonntag 23. September 2018, 16:20

Mein Kater will es mal wieder wissen ob dass mit den 7 Leben wirklich stimmt.
Nach dem [katze] Claerens eine gute Woche unterwegs war, kam er am Samstag Nacht endlich wieder nach Hause.
Ein Schatten seiner selbst, komplett abgemagert, man sieht wirklich jeden Knochen und beim Laufen schwankt er.
Ich bin natürlich gleich zum Tierarzt und da haben wir gesehen, das er einen riesen Riss in der Zunge und an der Lippe hat, der sich richtig böse entzündete hat. Da war natürlich klar warum er nichts frisst.
Er wurde mit Schmerzmittel und Antibiotika versorgt.
Ich selber habe ihn geströmt, Pfoten -Pfotenstrom, rechte Hand auf Linke und linke Hand auf Rechte.
Zum Glück genießt er das und schnurrt sogar dabei. Aber nach wie vor frisst er nicht. Ich gehe morgen nochmal zum Doc. Trinken tut er zum Glück.
Habt ihr vielleicht noch eine Idee?
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Waldeule
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:28
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Waldeule » Dienstag 25. September 2018, 16:19

Hallo Kampfkarpfen,

vielleicht nimmt er Flüssignahrung an. Eine kräftige Fleischbrühe mit ein paar Fettaugen, damit er nicht weiter abmagert. Nichts, was auf der Zunge brennt. Das würde ich bei meinen Hunden ausprobieren. Mit Katzen habe ich nicht so viel Erfahrung.

Alles Gute für euch beide
Waldeule
Humor...
... ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt - J. Ringelnatz -
... ist der Regenschirm der Weisen - E. Kästner-
... fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt - H. Hesse -

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Kampfkarpfen » Dienstag 25. September 2018, 19:42

Danke Waldeule,

er hat außer Wasser nichts angerührt.
Wir haben es sogar mit Valium probiert. Katzen reagieren darauf mit Fressataken. Aber auch das hat nichts gebracht. Jetzt haben die Niere und Leber angefangen zu versagen. Die Werte waren explodiert. Leider hatte das zufolge, das auch die anderen Blutwerte extrem waren.

Er ist heute Nachmittag über die Regenbogenbrücke 🌈 gegangen.
Run free Clarens🐈
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
SaxMan
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 512
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 14:57
Wohnort: Im südlichsten Zipfel Hessens!

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von SaxMan » Dienstag 25. September 2018, 21:18

Liebe Kampfkarpfen,

fühle Dich gedrückt, in Gedanken bin ich bei Dir und Horst.

Haltet die Ohren steif und Du den Ringfinger!

Liebe Grüße

vom

SaxMan
"Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, sucht Gründe."
Harald Kostial Deutscher Gründungs-Unternehmer (*1959)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Kampfkarpfen » Mittwoch 26. September 2018, 05:25

Danke Saxman,

wir versuchen es. Horst vermisst seinen kleinen Kumpel und sucht ihn. Ich habe ihn zwar draußen im Garten an Clarens schnüffeln lassen, aber er fehlte abends auf dem Sofa. Das war halt eine wahre Männerfreundschaft.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Waldeule
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:28
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Waldeule » Donnerstag 27. September 2018, 07:45

Liebe Kampfkarpfen,

das tut mir sehr leid, auch für Horst. Ich weiß, wie hilflos man sich fühlen kann, wenn man einem geliebten Tier, für das man die Verantwortung hat, nichts mehr geben kann als Segen, Dankbarkeit und die Bereitschaft, es gehen zu lassen. Wie gut, dass Clarens noch nachhause gefunden hat und in deiner liebevollen Betreuung war. Das hat euch allen ermöglicht, Abschied zu nehmen. Es ist schrecklich, wenn ein Tier nie wieder auftaucht und man sich ewig fragt, was wohl mit ihm geschehen ist.

Als das winzige Feldkaninchen das unsere Jagdhündin wie einen eigenen Welpen wochenlang versorgt hatte, starb (Darminfekt), saß sie tagelang vor seinem Grab im Garten. Tiere fühlen wie wir Schmerz und Trauer. Sie trösten sich und ihre Menschen aber auch. Ich bin sicher, Horst und du helft euch jetzt gegenseitig.

Fühle dich in den Arm genommen
Waldeule
Humor...
... ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt - J. Ringelnatz -
... ist der Regenschirm der Weisen - E. Kästner-
... fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt - H. Hesse -

strömhexe
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von strömhexe » Donnerstag 27. September 2018, 09:00

Liebe Kampfkarpfen,
Das tut mir sehr leid mit deinem Kater. Es hat mich sehr an meinen erinnert. Das ist schon ganz lange her. Er hatte vermutlich Krebs. Das einzige, was er damals noch gefressen hat war Lachs. Schweren Herzens sind wir damals zum Tierarzt gefahren und haben ihn einschläfern lassen.
Sei gedrückt.
Ich fühle mit dir.
Liebe Grüße
Strömhexe
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Kampfkarpfen » Donnerstag 27. September 2018, 18:55

Liebe Waldeule und liebe Strömhexe,

vielen Dank für euer Verständnis und Mitgefühl.
Ja, so schön der erste Tag ist, an dem so eine Fellnase in dein Leben tritt, so schlimm ist der letzte.

Ich war bei der Geburt dabei, und wir hatten 10 interessante Jahre. In all der Zeit, hat er mich nicht einmal angefaucht oder gekratzt. Er war einfach was ganz besonderes.
Er ist in meinen Armen eingeschlafen, ganz friedlich. Nachmittags bin ich noch mit ihm im Garten gesessen und wir haben uns von der Sonne wärmen lassen. Und wir konnten Abschied nehmen.

Ich glaube das ist das wichtigste. Und ich habe eine tolle Tierärztin. Wir waren außerhalb der Sprechzeiten da, damit wir Zeit und Ruhe hatten. Als es vorbei war, ging die Ärztin raus und holte Blumen, die sie ihm zum Abschied zwischen die Pfoten gelegt hat.
Jetzt hat er seinen Platz im Garten und natürlich auch im Herzen.

Zu wissen, was mit ihm passiert ist und das er nicht leiden musste ist für mich hilfreich den Abschied zu verarbeiten.
Aber er wird eine große Lücke hinterlassen.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Momabo » Freitag 28. September 2018, 17:52

mir fehlen grad die Worte...
sei gedrückt und atme... : 26
glg Mona
ach ja und herzlichen Glückwunsch zu deinen 1500 Beiträgen hier im Forum : 26 : 26
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Kampfkarpfen » Freitag 28. September 2018, 18:12

Danke dir Mona,
manchmal ist man einfach hilflos.

Zählst du die Beiträge mit :kicher: ???
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von Momabo » Freitag 28. September 2018, 18:28

nöö, auf der rechten Seite unter deinem Bild und dem Moderatorstrich steht eine Zahl, das sind deine Beiträge :D
Grüßlies Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Und wieder Claerens

Beitrag von AnnSophie » Samstag 6. Oktober 2018, 10:27

Liebe Kampfkarpfen,
mein Mitgefühl, wünsch Dir und Horst Kraft mit der Lücke zu leben.
[katze]
Herzlich
AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Antworten